Cherry Cheesecake Brownies

Blog, Kuchen & Torten, Rezepte, Sommer • 13. April 2014
Backen Backblog baking cake easy einfach Rezept recipe cakeblog sweets foodblog foodphotography
 
Da wären wir wieder bei diesen unschlagbaren Teams: Erdnussbutter – Marmelade, Karamel – Fleur de Sel, Nutella – Butter und ich könnte den ganzen Tag so weitermachen. Ich bin so froh dass diese Geschmäcker nicht Singles bleiben wollten und uns nun gemeinsam den Tag versüßen. Genau wie diese Kombination: Brownies mit Cheesecake. Aber nicht nur das … nein meine Freundin hat noch ein paar Kirschen reingeschmissen und BÄM was ein Trio … eine Geschmacksexplosion in meinem Mund, ein Rezept welches mich Jahre lang nicht mehr losließ.  
 
And here we are again with those invincible  teams: Peanutbutter – Jelly, Caramel – Fleur de Sel, Nutella – Butter (everyone who doesn’t know this one – go try it!) … I could continue all day long. I’m so glad those flavors didn’t choose to stay single and sweeten our days together. Exactly like this combination: Brownies with Cheesecake. But not only that… nope, one of my friends threw a few sour cherries in there and BOOM it was the perfect love triangle! A flavor explosion in my mouth and a recipe that haunted me for years. 
Backen Backblog baking cake easy einfach Rezept recipe cakeblog sweets

 

Nach gefühlten Jahrhunderten habe ich die kleinen Dinger nun endlich wieder gemacht.
Meine Freundin und einige andere haben diese Woche endlich ihr schriftliches Medizinexamen hinter sich gebracht … also Leute: diese Runde schmeiße ich für euch! Genießt Brownies, Kuchen, Eis und das gute Wetter und relaxt bevor ihr wieder für den mündlichen Teil zu lernen anfangt! Ich freu mich auf euch! 
 
So finally after what felt like a decade I made those little sweets. My friend and a few others wrote their medical state exams this week … So people: Those ones are for you! Enjoy brownies, cakes, ice cream and the nice weather and relax before studying for the second part of the exam! I can’t wait to see you again!
 
Backen Backblog baking cake easy einfach Rezept recipe cakeblog sweets  foodblog foodphotography
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Happy Sunday! 
Cherry Cheesecake Brownies
 
Zutaten
  • 1 Ei / 1 egg
  • 225g Frischkäse / 1 cup cream cheese
  • 50g Zucker / ¼ cup sugar
  • 1 TL Vanilleextrakt / 1 tsp Vanilla
  • 115g Zartbitterschokolade / ⅔ cup chocolate
  • 115g Butter / 1 stick butter
  • 150g brauner Zucker / ¾ cup brown sugar
  • 2 Eier / 2 eggs
  • 50g Mehl / ½ cup flour
  • ½ Glas Sauerkirschen / 2 cups sour cherries
Zubereitung
  1. In einer Schüssel das Ei mit dem Frischkäse gut verquirlen. Den Zucker und die Vanille hinzugeben, zu einer geschmeidigen Masse verrühren und beiseite stellen. - Beat the egg with the cream cheese in a bowl. Add sugar and vanilla and continue beating until everything is incorporated.
  2. Schokolade mit der Butter in einem Wasserbad/Mirkowelle schmelzen lassen. In einer separaten Schüssel Die Schokolade mit dem Zucker und den Eier verrühren. Mehl hinzugeben. - Melt chocolate with butter in a bain-marie or the microwave. In a seperate bowl add sugar and eggs to the chocolate. Beat well. Add in the flour and combine everything.
  3. Nun die Schoko Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes und gefettes Blech geben. Über diese Masse wird die Frischkäse Masse gegossen. Anschließend abgetropfte Sauerkirschen vereinzelt hineinstreuen. - Pour the chocolate dough in a prepared (parchmentpaper + nonstick spray) pan. Over this you will pour the cheese mass. At the end drop randomly the cherries in there.
  4. In einem auf 160°C vorgeheizten Backofen ca. 30 bis 35 Minuten lang backen. Abkühlen lassen. Anschließend in Rechtecke schneiden. (Der Brownie ist normalerweise etwas klebrig, keine Sorge!) - Bake the brownies in a preheated oven on 320°F for 30 to 35 minutes. Let it cool. Cut them in rectangles. (Don't worry, the brownies are supposed to be a little sticky!)
Infos
Menge: 16 Stück - 20cm/7" Backblech

15 comments for Cherry Cheesecake Brownies

  1. luisa said:

    Das Rezept muss ich mir auf jedenfall merken, lecker lecker :) Die Kombination erinnert mich irgendwie an russischen Zupfkuchen. Kann nur gut schmecken. Und schöne Fotos :)

    Liebe Grüße
    luisa

  2. Krisi said:

    Wow, sehe die lecker aus! Ein super Rezept, das werde ich mir merken=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

  3. Wow sieht das köstlich aus! absolut zum dahinschmelzen ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

  4. Habe das Rezept sofort nachgebacken: unser heutiger Sonntagskuchen. Ober lecker!!!
    Vielen Dank für das Rezept, Sabine

  5. Toni S said:

    mmmhh! Joar… tippi toppi:)

  6. Katharina said:

    Die probiere ich 100%-ig.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

  7. Toni S said:

    Gebacken und für gut befunden! Und das nicht nur ich, sondern eine ganze Klasse und meine Familie! Top! Wird deshalb auch die Tage bei mir verbloggt.
    Danke für das einfache aber tolle Rezept. Mache ich sicher wieder!

  8. Anonymous said:

    hallo! hab mich an die backzeit gehalten, aber er wurde etwas seehr klebrig! hab ich alles richtig gemacht? kann er nochmal rein in den ofen? danke, liebe grüße aus salzburg

    • Hmm jeder Ofen ist da unterschiedlich. Ich hätte die Stäbchenprobe durchgeführt. Der Brownie Teig muss auf jeden Fall durch sein und Cheesecake ist nun mal etwas klebrig! Ich hoffe du konntest das Problem lösen!

      Lieber Gruß, Sara

  9. Pingback: Brownie Cheesecake Gugelhupf - Birds Like Cake

  10. Pingback: Cappuccino Christmas Tree Brownies - Birds Like Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: