Zimtschnecken

Blog, Hefeteig, Rezepte, Winter • 4. Januar 2015
Cinnabon Copycat recipe cinnamon sugar yeast
Diese Vorsätze im neuen Jahr von denen jeder spricht, die werden doch eh gebrochen. Am besten mit diesen Zimtschnecken. Ich meins ernst, auch wenn Weihnachten und Silvester die Fresszeit des Jahres ist, und man sich dick und kugelig fühlt, heisst das nicht dass ich euch auf meinen Blog nun mit „fettfreien, super leichten“ Kuchenrezepten ausstatten werde. Sind wir doch ehrlich, esst lieber eine Zimtschnecke und macht dafür ein bisschen Sport anstatt darauf zu verzichten. Denn meine Schwester schwört dass in diese Schnecken auch Engelsflügel eingebacken wurden. Und meine sonst nie so maßlose Freundin naschte gleich drei davon! 
Und alles fing eigentlich mit dieser Zimtschneckenkette aus den USA an, deren Zimtschnecken ich nachmachen wollte. Dass die dann so lecker und auch noch photogen werden, ist nur ein Vorteil für euch (und 10 Minuten Nachteil für meine Schwester, die auf die Fotos warten musste vor dem naschen)! 
Also frohes neues Jahr, auf viele weitere Kuchenkalorien und Rezepte! 

All those New Year Resolution everybody is talking about, seriously we will break them anyway. So why not break them with these cinnamon rolls. I’m serious, even if christmas and new years is that time of the year we eat our own body weight in food, it doesn’t mean I will start supplying you with fat free, calorie free cake recipes. Let’s be honest: you should rather eat one of those and work a bit out than refrain from this deliciousness. Especially since my sister is sure I added some angle’s wings to the ingredients. And even my never ever immoderate friend ate three of those.
And it all started because I wanted to copy a cinnabon roll. I never expected that to succeed, I never expected them to be to photogenic, but that’s only an advantage for you (and a 10minute disadvantage for my sister since she had to wait for the pictures to be taken before snacking them).
So let’s celebrate 2015 with lot’s of cake recipes and calories! 

Cinnabon Copycat recipe cinnamon sugar yeast
 
Zimtschnecken
 
Zutaten
  • 500g Mehl / 4 cups flour
  • 2 Eier / 2 eggs
  • ½ Würfel Hefe / ½ cube fresh yeast
  • 120ml Milch / ½ cup milk
  • 2 EL Zucker / 2 tbsp sugar
  • 130g Butter / ⅔ cup butter
  • 150g brauner Zucker / ¾ cup brown sugar
  • 2 TL Zimt / 2 tsp cinnamon
  • 100g Butter / ⅓ cup + 2 tbsp butter
  • 100g Frischkäse / 3 ounces cream cheese
  • 50g Butter / ¼ cup butter
  • 150g Puderzucker / 1 cup icing sugar
  • 1 TL Vanille Extrakt / 1 tsp vanilla extract
  • 1 Prise Salz / 1 pinch salt
  • etwas Milch / a bit milk
Zubereitung
  1. Mehl und Eier in der Rührschüssel vorbereiten. Hefe mit Zucker in lauwarmer Milch auflösen lassen. Zum Mehl hinzugeben und beginnen zu kneten. Weiche Butter langsam hinzugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Ungefähr 1 Stunde lang an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. - Combine flour and eggs in a mixing bowl. Add yeast and sugar to lukewarm milk and let it rise for 5 minutes. Add to the flour and start kneading. Continue kneading while adding soft butter. Let the dough rise for about 1 hour at a warm place.
  2. Zucker mit Zimt vermengen. Butter schmelzen lassen. Teig rechteckig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Butter bestreichen. Mit Zucker-Zimt bestreuen. Den Teig nun längs aufrollen. Enden abschneiden, und anschliessen in 14 gleich grosse Schnecken schneiden. - Combine sugar and cinnamon, melt the butter. Roll out dough as a rectangle on a dusted surface, brush with butter and sprinkle with sugar and cinnamon. Roll up dough and remove the edges. Cut into 14 rolls.
  3. Schnecken in gefettet Auflaufformen geben. Falls Butter-Zimt Masse entweicht, diese auf die Schnecken geben. Teig erneut 30 Minuten lang gehen lassen. Anschliessend bei 180°C Umluft ca. 18 Minuten lang backen. - Place rolls in greased pans. If butter cinnamon mass got lost, add that on top of rolls. Let them again rise for 30 minutes and then bake for 18 minutes at 350°F.
  4. Für die Soße Frischkäse, Butter, Puderzucker, Vanille und Salz vermengen. Falls die Soße zu dickflüssig ist mit etwas Milch verdünnen. Auf die warmen Zimtschnecken geben und geniessen. - To make the topping combine cream cheese, butter, icing sugar, vanilla and salt. If the sauce isn't running, add a bit milk. Spread frosting on warm rolls and enjoy.
Infos
Menge: 14

6 comments for Zimtschnecken

  1. Zimtschnecken will ich schon lange ausprobieren, vielleicht mit diesem Rezept. Die sehen einfach fantastisch aus und schmecken bestimmt richtig super!
    Das mit den Vorsätzen finde ich schwachsinnig. Wenn man etwas ändern will, braucht man kein neues Jahr dafür :)

    Liebe Grüße
    Luisa

  2. Ich liiiiiiebe alles mit Zimt und deine Schneckchen sehen wirklich extrem gut aus! Das Rezept wird gespeichert und für den nächsten Zimtjieper aufbewahrt. :)

  3. Erika Laufer said:

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen…..Danke für das Rezept.
    Lieber Gruss Erika

  4. Pingback: Ein Herz für Klassiker: Kringel - Birds Like Cake

  5. Pingback: Maras Wunderland

  6. Pingback: Valentinstag: Zimtherzchen - Birds Like Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: