Valentinstag: Heart Cupcakes

Blog, Cupcakes, Rezepte, Valentinstag, Winter • 14. Februar 2013
DSC_0482

 

Heute ist ein Tag den bestimmt jeder in der westlichen Welt kennt – der Valentinstag!
 
Der Valentinstag ist der Tag der Liebenden und beruht auf den Bischhof Valentin von Terni, welcher im 3. Jahrhundert n. Ch. mehrer Paare traute, auch Soldaten, welche nach damaligem kaiserlichen Befehlt unverheiratet bleiben mussten. Ehen die von ihm geschlossen wurden standen unter einem guten Stern. Leider wurde er aufgrund seiner Taten und seines Glauben vom Kaiser enthauptet.
 
Ich finde es noch sehr lustig, weil meistens verbindet man mit dem Valentinstag nur die kommerziellen Dinge – wie Blumen, Schokolade und den ganzen Hype.
Dabei hat der Valentinstag in vielen Ländern sehr alte Traditionen.
 
Wusstet ihr zum Beispiel dass in Japan an Valentinstag die Frauen ihrem Herzblatt Schokolade schenken und dafür am White Day, einen Monat später, weisse Schokolade als Gegengeschenk erwarten dürfen. In Südkorea gibt’s dazu noch den Black Day am 14.April, an dem man falls man an beiden Tagen leer ausging, dies betrauert und Nudel mit schwarzer Sosse isst.
 
Bei mir gibt’s jetzt aber statt Nudeln mit schwarzer Sosse Valentinstags-Cupcakes!
Fotos-Valentinstags-CC2Generell macht es mich ein wenig traurig, dass der Valentinstag sehr kommerziell und kitschig gehandelt wird. Zudem macht er meist Menschen unglücklich die noch nicht glücklich vergeben sind.
Man sollte ihn einfach als netten Anlass nehmen, aber trotzdem sich das ganze Jahr über trotz Stress und Alltag etwas Zeit nehmen und auch mal so aussergewöhnliches tun!
 
Und falls ihr eine traurige Single Freundin habt, backt doch einfach die doppelte Menge und erfreut sie doch gleich mit!
Fotos-Valentinstags-CC3
Und denkt dran, Cupcakes sind nicht alles ;-)

a362cafdf557946de782db851ca5cc29
Happy Valentines Day!

 
xoxo
Sara
 

Quelle: Idee bei Just Jenn Recipes gesehen

Valentinstag: Heart Cupcakes
 
Zutaten
  • 3EL Kakao
  • 100ml kochendes Wasser
  • 240g Zucker
  • 3 Eier
  • 150g Butter
  • ½ Vanillezucker
  • 160g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 100ml Sahne
  • 50g Himbeeren
  • 250g Mascarpone
  • 120g Quark
  • 50g Puderzucker
Zubereitung
  1. Kakao mit heissem Wasser auflösen, sodass es jedoch noch etwas dickflüssiger ist.
  2. Mehl abwiegen, Backpulver und Natron hinzufügen, vermengen und zur Seite stellen.
  3. Eier mit Zucker, Vanillezucker und Butter mit einem Rührgerät gut verrühren. Anschliessend Kakaomasse dazugeben.
  4. Anschliessend Mehl und Sahne abwechselnd zur Masse hinzugeben und solange rühren bis alles gut vermengt ist.
  5. Den Teig in Förmchen bis ca. 0.5cm unter dem Rand füllen und bei 180°C 18-20min lang backen.
  6. Während die Cakes abkühlen das Frosting zubereiten. Dafür 50g Himbeeren pürieren und die Kerne absieben. Diese wegwerfen.
  7. Himbeeren mit Mascarpone, Quark und Puderzucker vermengen.
  8. Den abstehenden Teig mit einem scharfem Messer vorsichtig abschneiden und aus der abgeschnittenen Teig Kuppel ein Herz ausstechen.
  9. Den Cake mit Frosting beschmieren, sodass in der Mitte etwas mehr ist.
  10. Die Kuppel mit Puderzucker bestreuen und langsam auf das Frosting setzen.
  11. Die eine Hälfte so bearbeiten, auf die andere Hälfte das Frosting normal spritzen und mit den ausgestochenen Herzen dekorieren.
Tips&Tricks
- Mit frischen Himbeeren schmeckt das Frosting 100x mal besser. Aber es ist halt Februar ;-) Falls es zu geschmacksneutral ist kann man noch etwas Himbeer Marmelade hinzufügen!
Infos
Menge: 14 Stück

3 comments for Valentinstag: Heart Cupcakes

  1. Isabell said:

    das sind aber wirklich ganz besonders hübsche Valentinstags-Cupcakes. Egal ob Singel oder nicht, damit zaubert man einem geliebten Menschen ganz sicher ein Lächeln aufs Gesicht.

    Wir haben auf Küchenplausch gerade auch ein Event zum Thema Valentintstag, vlt willst du ja mit deinem Rezept noch mitmachen. http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/31

    Liebe Grüße
    Isabell

  2. Anonymous said:

    Super, morgen ist Valentinstag und ich kann es kaum erwarten die Cupcakes zu kredenzen! :))
    Vielen Dank für das schöne Rezept! :)

  3. Pingback: Valentinstag: Zimtherzchen - Birds Like Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: