Mandel Karamell Cheesecake

Blog, Kuchen & Torten, Rezepte, Weihnachten, Winter • 17. Dezember 2017

So langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Es war ein kalter Freitag morgen und meine Wohnung roch nach Dulce de leche. Denn bevor ich mich dieses Jahr von euch verabschiede, sollte es noch ein richtig schöner festlicher Weihnachtskuchen werden! Und so entschied ich mich für etwas richtig Feines – einen Cheesecake, mit Lebkuchen Boden, Zimt Dulce de Leche und blanchierten Mandeln.

Es war der Freitag morgen vor meinem letzten Urlaub dieses Jahr, denn ich versuche immer vor Weihnachten ein wenig Zeit in Kanada bei meiner Cousine zu verbringen. Dort fühlt sich vor allem in dieser hektischen Zeit mein Herz sehr zuhause, denn soweit weg muss ich einfach entschleunigen. Darf die Weihnachtstimmung in mich aufsaugen und geniesse die Zeit mit Familie und Freunden auf der Couch mit Keksen, Serien und Weihnachtsfilmen.

Aber bevor ich ging, wollte ich noch etwas für euch da lassen und es sollte prächtig sein! Der Glühwein Cheesecake aus meinem Buch „Meine kreative Weihnachtsbäckerei“, den auch meine Freundin Jenni von Monsieur Muffin gerne backt, ist einer der All Time Favorites. Also wollte ich Weihnachten dieses Jahr wieder die Ehre erweisen und habe mir ein ganz besonderes Festtagstörtchen ausgedacht.

Jeder der gerne Cheesecake isst, wird diesen Kuchen hoffentlich lieben! Die Zimt Note im Dulce de Leche sorgt für das perfekte Feeling passend zu „Last Christmas“ im Radio. Dazu eine feine Tasse heissen Tee in bester Gesellschaft mit Freunden. Oder vielleicht nach dem klassischen Heilig Abend Mahl? Die Optionen sind endlos, die Kalorien reichlich und der Geschmack fantastisch!


Bevor ich mich dieses Jahr von euch verabschiede (keine Sorge – es gibt noch einen Klassiker Post zu Silvester am 30.12!), möchte ich auch die Zeit nutzen um euch zu danken! Dieses Jahr war wieder so verrückt für mich: Neben meinem Vollzeit Job auch noch zwei Bücher zu schreiben, davon eines meiner Herzensprojekte zu verwirklichen, war wirklich ein Geschenk! Ich bin unendlich dankbar für eure Unterstützung und eure lieben Worte zu den Büchern! 

Vielen Dank dass ihr diesen Blog nun seit mehr als 5 Jahren lest, kommentiert, nachbackt, genauso gerne nascht wie ich und mich unterstützt. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr mehr meine Balance zwischen Assistenzarzt Dasein und Bäcker finde, euch weiterhin und vielleicht auch konstanter mit Rezepten füttere und noch ein paar weitere Herzensprojekte umsetzten kann! Es bleibt spannend und ich danke euch, dass ihr mich auf dem Weg begleitet! 

Ich wünsche euch und euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, geniesst die gemeinsamen Tage, das Essen und die Zeit! Wir lesen uns wieder zum Silvester Kuchen ausnahmsweise am Samstag, den 30.12.!

Eure Sara

5.0 from 1 reviews
Mandel Karamell Cheesecake
 
Zutaten
  • Boden: 120 g Butterkekse
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 60 g Butter
  • Füllung: 1 kg Doppelrahm-Frischkäse
  • 120 g weiche Butter
  • 220 g saure Sahne
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 Eigelb
  • Dulce de Leche: 60g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 60ml Sahne
  • 200g blanchierte Mandeln
  • Prise Salz (optional)
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und die Springform fetten.
  2. Für den Boden die Kekse ganz fein zebröseln. Die Keksbrösel in eine Schüssel geben und das Lebkuchengewürz hinzugeben, die Butter schmelzen und mit den Kekskrümeln vermengen. Die Krümel in die Springform geben und gleichmäßig flachdrücken. 12-15 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. Zwei lange Streifen Alufolie als Kreuz übereinanderlegen. In die Mitte die Springform stellen und die Folie bis hoch an den Rand andrücken und somit die Springform einwickeln. Anschließend die Springform in eine große hohe Auflaufform stellen.
  4. In einer Rührschüssel den Frischkäse mit Butter, saurer Sahne und Zucker vermengen. Während des Rührvorgangs die Eier und Eigelb einzeln unterrühren. Wenn alles gut vermengt ist, die Füllung in die Springform gießen. In die große Auflaufform heißes Wasser gießen, so das es zur Hälfte der Springformhöhe heranreicht.
  5. Den Kuchen bei gleicher Temperatur ca. 1 Stunde backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt. Herausnehmen und die Alufolie entfernen. 1 Stunde abkühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie bedeckt, über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  6. Für das Dulce de leche die Butter mit dem Zucker in einem Topf erhitzen bis der Zucker geschmolzen ist und es leicht bräunlich wird. Von der Hitze nehmen und die Sahne und den Zimt schnell hineinrühren. Zum Schluss die Mandeln hineinrühren und alles etwas abkühlen und fester werden lassen.
  7. Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und die Ränder vorsichtig aus der Springform mit einem scharfen Messer lösen. Das Dulce de Leche mit den Mandeln auf dem Kuchen verteilen und entweder direkt servieren oder bis zum Servieren erneut kalt stellen.
Infos
Menge: 28cm Springform

 

2 comments for Mandel Karamell Cheesecake

  1. Vera said:

    Liebe Sara,
    dein Farbkonzept mit dem Petrolblau und dem Karamellbraun ist so, so schön!! Mag deine Collagen so sehr, dieser Mix aus Outdoor-Stimmungsbildern und Kuchen… Herrlich. Liebe Grüße
    Vera

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Hey Vera :-) Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und deine Worte! Ja hab extra den Schal dafür gekauft höhö. Ich stand vor ihm und dachte „Nee der muss einfach mit, da wird es einen Karamell Cheesecake geben und dazu wird das Outdoor Foto mit Schal super dazu passen“ ;-) Liebe Grüsse und schönen Sonntag, Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: