Johannisbeer Pfirsich Cupcakes {Werbung}

Blog, Cupcakes, Rezepte, Sommer • 20. August 2017

Kennt ihr diese kleinen Cravings? Dieses Gefühl wenn man nach etwas suchtet und nicht genau weiß wonach? Süß sollte es sein, aber eben nicht zu süß, ist es doch August. Da sollte es auch frisch sein – ja genau, Obst wäre doch was. Aber eigentlich will man dann doch etwas mehr.

Mir geht es sehr oft so … und dieses Gefühl ist dann so stark, da kann ich nicht einfach nach einem Stück Schokolade greifen. Nein, dann muss ich den Schneebesen schwingen, Zucker und Mehl zusammenrühren und was feines daraus machen. Oder besser gesagt, meine KitchenAid* MINI sollte mal wieder den Schneebesen für mich schwingen.

Denn genau für diese Herzenssachen brauch man einen guten Helfer. Vor allem wenn man nicht eine Armee mit Cupcakes versorgen will, sondern einfach seine eigene Lust stillen mag. Dafür hat die Rührschüssel der KitchenAid MINI genau die perfekte Größe. Und mal ehrlich, wer schwingt seinen Besen schöner und macht fluffigeren Rührteig als die gute Kleine.

Und so kam es dazu … dass an einem schönen Sommernachmittag dank meiner feinen Küchenmaschine diese feinen Cupcakes und ich zusammenkamen. Und oh Mann, war das ein Aufeinandertreffen! Kaum zu überbieten. Ihr fragt euch warum?

Diese Cupcakes sind einfach etwas was ihr unbedingt selbst ausprobieren solltet. Hier kommen alle Küchlein und Obstliebhaber voll auf ihre Kosten. Neben einem fluffigen Rührteig voll mit Johannisbeeren sind diese mit der leckersten Mascarpone getopped. Und das Beste daran? Feiner Aprikosen Coulis der untergerührt wurde. Ein Meisterwerk an Sommerdessert genau richtig für die kleine Sucht zwischendurch!


Johannisbeer Pfirsich Cupcakes
 
Zutaten
  • Für den Teig
  • 150g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 180g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Johannisbeeren
  • Für das Topping
  • 250ml Sahne
  • 1 Packung Sahnesteig
  • 250g Mascarpone
  • 100g Puderzucker
  • 100g Aprikosen Coulis**
Zubereitung
  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker hellcremig schlagen. Eier einzeln hinzufügen.
  3. Mehl mit Backpulver vermengen. Zu der Teigmischung geben und locker aufschlagen.
  4. Zum Schluss die Johannisbeeren unterheben und in 12 Förmchen verteilen.
  5. Insgesamt 18 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen.
  6. Für das Topping die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. In einer separaten Schüssel den Mascarpone Käse mit Puderzucker aufschlagen. Die Sahne langsam unterheben.
  7. Zum Schluss den Coulis einrühren und die Creme in einen Spitzbeutel mit Sterntülle füllen. Nach Belieben mit Johannisbeeren dekorieren.
Tips&Tricks
**Coulis Rezept aus diesem Beitrag:
http://www.birdslikecake.de/2017/06/aprikosen-pistazien-pavlova.html
Infos
Menge: 12 Stück

 

*Sponsored Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: