Aprikosen Pistazien Pavlova

Blog, Kuchen & Torten, Rezepte, Sommer • 18. Juni 2017

Diese Torte ist eine Hommage an den Sommer. An Steinfrüchte. An feine Nüsse. An lockere Meringue.
Der Sommer ist für mich die ideale Zeit für lockere, luftige Pavlovas, die den schönen Sommerwolken ähneln. Verfeinert mit den leckersten Zutaten aus frischem Obst, ist jede eine neue Kreation für sich. Und die Möglichkeiten sind unendlich. Und so kam es zu dieser Aprikosen Pistazien Pavlova.

Sie war der Ehrengast eines Ehrengastes zum Ehrentag und hat definitiv nicht enttäuscht! Jeder Meringue Liebhaber wird nicht nein sagen können zu dieser leichten Pistazien Meringue, so luftig und süß zugleich. Und Obstliebhaber kommen definitiv auf ihre Kosten, denn sie ist mit einem leckerem Coulis aus den feinsten Aprikosen gefüllt. Habe ich auch schon die Mascarpone Creme erwähnt? Die schummelt sich auch so nebenbei zwischen die Wolkenschichten.

Pavlovas sind natürlich schon kleine Diven… denn die brauchen ein wenig Zeit und Geduld. Sie werden weniger gebacken, sondern bei angenehmen Temperaturen getrocknet. Aber wer die Zeit in sie investiert wird wirklich belohnt! Für diese Torte wird man nur Komplimente bekommen und sie ist eine Augenweide auf jeder Sommertafel!


Aprikosen Pistazien Pavlova
 
Zutaten
  • 100g Pistazien - 100g pistachios
  • 300g Zucker - 1½ cup sugar
  • 6 Eiweiß - 6 egg whites
  • 1 Prise Salz - 1 pinch of salt
  • 9 Aprikosen - 9 apricots
  • 4 EL Zucker - 4 tbsp sugar
  • 150ml Wasser - ⅔ cup water
  • Saft einer halben Zitrone - juice from half a lemon
  • 400g Mascarpone - 400g mascarpone
  • 450ml Sahne - 450ml heavy cream
  • 4 EL Puderzucker - 4 tbsp powdered sugar
  • 4 Aprikosen - 4 apricots
  • 100g Pistazien - 100g pistachios
Zubereitung
  1. Die Meringue muss einige Stunden (5-6 Stunden) im vorraus zubereitet werden. Dafür den Ofen auf 120°C Umluft vorheizen. 3 x 20cm Kreise auf Backpapier einzeichnen und auf Backblechen bereit legen. - Preprare the meringue a few (5-6 hours) ahead. Preheat oven to 250°F fan. Draw 3 x 8" circles on baking paper and line on baking sheets.
  2. Die Pistazien mit 50g Zucker fein mahlen und beiseite stellen. Das Eiweiß steif schlagen, währenddessen den restlichen Zucker und Salz einrieseln lassen. Zum Schluss mit der Hand langsam die Pistazien unterheben. Die Meringue nun auf die drei Kreise auf dem Backpapier verteilen und 1 Stunde und 15 Minuten backen. Die Meringue im Anschluss 4 Stunden im abgeschalteten Ofen trocknen lassen. - Ground the pistachios with 50g sugar until fine. Whip the egg whites until stiff peak, adding sugar and salt while whipping. At the end slowly fold in the pistachios by hand. Divide the meringue on the three circles and bake for 1 hour and 15 minutes. Let the meringues dry in the turned off oven for 4 hours.
  3. In der Zwischenzeit das Coulis zubereiten. Dafür die Aprikosen waschen, entsteinen und halbieren. Mit Zucker, Wasser und Zitronensaft in deinem Topf zum köcheln bringen. Sobald die Aprikosen weich sind, diese entfernen und den Sirup köcheln lassen bis dieser zu Hälfte reduziert ist. Die Aprikosen wieder hinzufügen und alles pürieren. Abkühlen lassen. - Meanwhile prepare the coulis. Wash, stone and halve the apricots and add them with sugar, water and lemon juice to a pot. Let them cook on medium to high heat. As soon as the apricots are soft, remove them and let the sirup reduce to half on high heat. Add the apricots again and puree the sirup until smooth. Let it cool.
  4. Für die Mascarpone Creme die Mascarpone etwas locker schlagen. Dann die Sahne und den Puderzucker hinzufügen und alles auf hoher Rührstufe steif schlafen. Beiseite stellen. - To make the mascarpone cream beat the mascarpone until soft. Add the heavy cream and powdered sugar and beat on high speed until stiff peaks form. Set aside.
  5. Aprikosen in feine Scheiben schneiden und Pistazien grob hacken. Zum Zusammensetzen die Meringue auf eine Tortenplatte legen. Darauf die Mascarpone Creme verteilen. Dann etwas Coulis darüber geben. Aprikosenscheiben und Pisatzien darüber verteile und dann die zweite Meringue Schicht darauf geben. So fortfahren und auch auf die letzte Meringue Schicht die Creme und das Coulis verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen. - Slice the apricots and chop the pistachios. To assemble the cake start with meringue and add mascarpone, coulis, sliced apricots and pistachios. Continue to assemble and finish with mascarpone, coulis, sliced apricots and pistachios. Chill until served.
Tips&Tricks
Sollte am selben Tag verzehrt werden, da die Meringue sehr aufweichen kann wegen dem Wassergehalt in der Mascarpone Creme. - You should eat the meringue on the same day as prepared since the meringue will soak with the water from the mascarpone cream.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: