Beeren Pavlova {Fabelhaft Französisch}

Blog, Kuchen & Torten, Rezepte, Sommer • 10. Mai 2015

Birds_Like_Cake_Pavlova1

Ich liebe Bücher und lese alles – Romane, Krimis, Kochbücher, Zeitungen, Facebook, Backbücher. Das erste was ich in meinem neuen Heim aufgestellt hatte war auch mein Kochbuchregal! Ich werde total schwach bei schön designten Büchern mit toller Bildsprache und am besten noch mit geling sicheren Rezepten. Und genau so ein Buch durfte es sich nun zwischen meinen Kochbüchern gemütlich machen – Fabelhaft Französisch von Cathleen Clarity, einer Chefköchin und Kathrin Koschitzki, einer Food Fotografin, erschienen im Callwey Verlag*.

I just love books and try to read as much as I can – novels, cook books, magazines, facebooks, baking books. The first thing I installed at my new home was my cook book shelf! I’m a total sucker for beautifully made books with great pictures and bulletproof recipes. Exactly that kind of book moved into my shelf between my other cook books – it’s called „Fabelhaft Französisch“ by Cath
leen Clarity, a chef and Kathrin Koschitzki, a food photographer, published at Callwey*.

Birds_Like_Cake_Pavlova2
Das Buch ist aufgeteilt in Menüs für verschiedene Anlässe. Jedes Menü bietet dem Leser einige Rezepte, von Vorspeise bis Dessert. Ich fand besonders diese Idee so schön, denn solche Anlässe kannte ich selbst zu gut und find es sehr schön ein ganzes Menü präsentiert zu bekommen. Und die Fotos in dem Buch sind einfach nur zum träumen – ich glaube ich muss meinen nächsten Urlaub nach Frankreich umbuchen! Kathrin Koschitzki hat eine wundervolle Bildsprache, die ihr euch auch auf ihrem Blog anschauen könnte.

The book is divided into different menus for different occasions. Every menu offers different recipes starting with appetizers and ending with great dessert. I loved the idea of the menus since I’m familiar to those occasions when you have no idea what to cook. The pictures in the book are just fabulous – I think I have to rebook my next vacation and go to France! Kathrin Koschitzki has a wonderful photography language, which you can check out on her blog.

 

Birds_Like_Cake_Pavlova3

Mich haben natürlich die Desserts am meisten begeistert und ich konnte meine Finger nicht von der beerigen Pavlova lassen – eine neue Herausforderung! Es klappte super, viel einfacher als gedacht, wobei ihr genug Geduld mitbringen solltet! Das Träumchen muss 7o Minuten in den Ofen, eine sehr sehr lange Zeit für jemanden wie mich der sonst 18 Minuten Cupcakes gewöhnt ist. Aber herrlich anzuschauen ist sie, und ich kenne sogar jemanden der drei Stücke zum Dessert gestern Abend verputzt hat!

Of course I ended up in the dessert section and I just couldn’t resist trying to make a Pavlova! It worked perfectly and was pretty easy – but beware! You need a lot of patience – that little diva needs to sit 70minutes in the oven, what is a lot for someone like me who is used to 18 minute cupcakes! But the Pavlova is so gorgeous to look at and I actually know someone who ate 3 pieces last night after dinner! 

Birds_Like_Cake_Pavlova4

Beeren Pavlova
 
Zutaten
  • 200g Eiweiss (entspricht 7 Eiern M) - 200g egg whites (approx. 7 eggs)
  • 200g Zucker - 1 cup sugar
  • 200g Puderzucker - 1½ cup powdered sugar
  • 330ml Sahne - 1⅓ cup heavy cream
  • Beeren - berries
Zubereitung
  1. Eiweiss steif schlagen und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. - Beat egg whites to a stiff peak and slowly add sugar while beating.
  2. Anschliessend den Puderzucker über die Masse sieben und langsam unterheben. - Slowly add powdered sugar and fold under egg whites.
  3. Masse nun kreisförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und in der Mitte eine Mulde formen. - Put egg whites on a baking tray lined with parchment paper and make a circle with a depression in the middle.
  4. Die Pavlova 70 Minuten lang auf einem zweiten Backblech bei 90°C Umluft backen (ich würde es jedoch auf 90 Minuten erhöhen). Wenn die anfängt braun zu werden die Temperatur runter drehen. Abkühlen lassen. - Bake Pavlova on a second baking tray for 70 minutes at 190°F (but I would leave it for 90 minutes, if it starts getting brown turn down temperature). Let it cool.
  5. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und in die Mulde geben. Mit frischen Beeren dekorieren. Bis zum Servieren kühl stellen. - Beat heavy cream to a stiff peak and give it into the depression. Decorate with fresh berries. Chill the pavlova until serving.

Fabelhaft Französisch
Cathleen Clarity & Kathrin Koschitzki
Callwey Verlag
ISBN 10: 3766721453
36,00 €

*Sponsor

5 comments for Beeren Pavlova {Fabelhaft Französisch}

  1. Jana said:

    Die Pavlova sieht super lecker aus. Mit den ganzen Beeren hat sie bestimmt herrlich geschmeckt!
    Alles Liebe,
    Jana

  2. Mario said:

    Was meinst du mit auf einem ZWEITEN Backblech backen?

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Hey … Na das eine mit dem Backpapier und dem Kuchen auf ein zweites legen damit der Boden der Pavlova nicht anbrennt! Viel Erfolg!

      Lieber Gruss, Sara

  3. Pingback: Geburtstagsbrunch 2015: Macarons - Birds Like Cake

  4. Pingback: Aprikosen Pistazien Pavlova - Birds Like Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: