Ein Herz für Klassiker: Topfengolatschen

Blog, Ganzjährig, Klassiker, Kleinigkeiten, Rezepte • 27. September 2015

Ein_Herz_fur_Klassiker_Topfengolatschen

Nach 12 Klassikern sagen wir „Tschüss Deutschland, hallo Europa!“. Die nächsten Klassiker widmen Birds like Cake und ich monatlich einem anderen europäischen Land. Dabei liegt es uns am Herzen nicht die ganz bekannten Klassiker zu zeigen, sondern eher solche, die man hier weniger kennt. Den Start macht Österreich! Sachertorte, Linzertrote und Apfelstrudel kennt jeder. Bei uns gibt’s deshalb Topfengolatschen! Bei Mara mit Quarkteig und Äpfeln und bei mir mit Blätterteig und Birnenkompott.

Da wir jedem Land nur einen Beitrag widmen, gibt’s auch nur einen Klassiker. Jedes Land hat aber natürlich sehr viel mehr zu bieten! Deshalb wollen wir euch aufrufen uns eure jeweils landes-typischen Rezepte zu zeigen! Dafür gibt es rechtzeitig von uns einen Beitrag auf Instagram und Facebook, unter denen ihr für den nächsten Monat euer Rezept verlinken könnt (gerne auch aus dem Archiv). Ebenfalls verkünden wir in unserem Klassiker-Blogbeitrag jeweils das Land für den nächsten Monat. Kommentiert also gerne auch hier mit eurem Rezept! Wir verlinken sie dann in unserem nächsten „Ein für Klassiker“ Beitrag. Ihr findet sie am Ende jedes Beitrags unter unserem Rezept. So entsteht für jedes Land eine kleine aber feine Rezeptsammlung. Nächsten Monat reisen wir in die Schweiz! Und wir freuen uns auf eure Rezepte!

Und wie immer noch unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten.

After 12 classic german cake we say good bye to Germany and start our tour through Europe looking for more typical classic recipes! We want to find out the best cakes and especially those that are not famous all over the world! So this journey we will start in Austria! Since we all know Sacher and Linzer Cake or Apple Strudel, we wanted to find something different and try it out for you. And we found something: Topfengolatschen! Mara made some with curd dough and added apples and I made some the classic way with puff pastry and spiced it up with some pear compote!

Since we will try to visit many countries there will only be one classic recipe, but there is so much more! And because we don’t want to miss those, we need your help! We will pronounce the coming country in this blog post but also on Facebook and Instagram! And then we will be looking forward to your recipes regarding the hosting country! You can comment on facebook or instagram or even here and send us a link! The next classic post will include all of the recipes so we will actually get a whole recipe collection! Next month will be Switzerland, so be sure to come prepared!

Don’t forget our hashtags are #ausaltmachneu and #einherzfürklassiker. Feel free to use them anytime!  

Birds_Like_Cake_Topfengolatschen2

Ich persönlich bin ein grosser Fan der österreichischen Desserts. Vielleicht liegt es daran dass die Sachertorte DIE beste Torte der Welt ist, oder weil in der serbischen Küche viele österreichischen Einflüsse herrschen. Aber allein schon das Wort Mehlspeisen – hach bitte gebt mit mehr davon – Palatschinken (nennt man in Serbien übrigens genauso ;-), Kaiserschmarn, …. Topfengolatschen waren mir neu aber umso mehr habe ich sie ins Herz geschlossen. Super schnell gemacht erobern sie die Kaffeetafel im Sturm. Dazu habe ich als Abwechslung ein Birnenkompott gemacht. Mit feinen Zimtstangen aus Sri Lanka und Vanille.
I personally love austrian desserts. Maybe it’s because I think Sacher Cake is THE best cake ever, or maybe because serbian desserts are influenced a lot by the austrian kitchen. Anyway, I just love their word „Mehlspeisen“ for delicious desserts such as Palatschinken (which, funny enough, we also say in Serbia) or Kaiserschmarn. So Topfengolatschen were Kind of new for me, but they were so quick and easy to make, they stole my heart right away and shined at out coffee table. I made some pear compot to go with them and it was so delicious since I made it with cinnamon sticks from Sri Lanka and vanilla.

Birds_Like_Cake_Topfengolatschen3

5.0 from 1 reviews
 
Zutaten
  • 1 Rolle Blätterteig - 1 sheet of puff pastry
  • 100g Quark - ½ Cup curd
  • 2 EL Zucker - 2 tbsp sugar
  • 1 Ei - 1 egg
  • 2 Birnen - 2 pears
  • 120ml Wasser - ½ Cup water
  • 1 Vanillestange - 1 vanilla bean
  • 1 Zimtstange - 1 cinnamon stick
  • 2 EL Zucker - 2 tbsp sugar
  • etwas Speisestärke - some cornstarch
Zubereitung
  1. Blätterteigrolle ausrollen und in 16 Quadrate schneiden. - Roll out puff pastry sheet and cut in 16 rectangles.
  2. Quark mit Zucker vermengen. Ei aufschlagen und die Hälfte zum Quark geben und mit der anderen Hälfte die Ränder der Quadrate bepinseln. - Combine curd with sugar. Beat egg and add half of it to the curd and use the other half to brush the edges of the Little rectangles.
  3. Je 1-2 TL Quarkmasse auf den Teig geben und die Enden in die Mitte verbinden. - Add 1-2 tsp curd mixture on to puff pastry rectangles and pinch edges together.
  4. Bei 180°C ca. 14 Minuten lang backen. - Bake for 14 Minutes at 350°F.
  5. Birnen schälen und klein schneiden. Mit Wasser und Zucker, Zimtstange und Vanillestangen in einen Topf geben und kurz aufkochen. Flüssigkeit auf mittlerer Hitze weiterköcheln lassen bis sie um die Hälfte reduziert ist. Wenn nötig mit etwas Speisestärke binden. Vanille und Zimt entfernen und den Kompott zu den Golatschen servieren. - Peel pear and cut in small pieces. Add water, sugar, cinnamon and vanilla in a pot and let it cook on medium heat until the water is reduced to half the amount. Add some cornstarch to thicken if needed. Remove vanilla und cinnamon and serve compot with Little cakes.

 

Noch mehr Rezepte aus Österreich

bei uns

»» Sachertorte in Cupcake-Form von Birds Like Cake
»» Apfelstrudel von Maras Wunderland
»» Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster von Maras Wunderland

bei anderen

»» Palatschinken von Zucker, Zimt und Liebe
»» Linzertorte von Zimtkeks und Apfeltarte
»» Somlauer Nockerl von Mundwerk
»» Buchteln von Lisbeths Kuchen & Cupakes
»» Krampusse von Foodastic
»» Steirische Weintrauben von Fräulein Glücklich
»» Rosinen-Reindling von Was Mädchen wollen

10 comments for Ein Herz für Klassiker: Topfengolatschen

  1. Pingback: Maras Wunderland

  2. Anja said:

    Super Idee, europäische Klassiker vorzustellen! Meine Oma kam aus Österreich. Ihr habt eine gute Wahl getroffen mit den Topfengolatschen! Super lecker!

    Liebe Grüße
    Anja von Lieblingskrümel

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Liebe Anja, vielen Dank für deine lieben Worte :-) Sie waren auch super lecker und bin froh dass ich sie entdeckt habe! Hast du vielleicht einen Schweizer Klassiker auf dem Blog? Lieber Gruss, Sara

  3. Ich finde die Idee mit den Klassikern auch super. Gerade bei den österreichischen habe ich sehr viele selbst schon ausprobiert. Bei mir am Blog gibt es z.B. ein Rezept für Buchteln und eines für Kaiserschmarrn, aber Topfengolatschen habe ich tatsächlich noch nie gemacht. Das werde ich aber ändern! Danke für dieses tolle Rezept :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Liebe Julia, vielen Dank für deine Worte! Genau deswegen wollen wir etwas „unbekanntere“ Rezepte machen und sammeln dafür die bekannteren Rezepte als Linksammlung. Hast du vielleicht einen Schweizer Klassiker auf deinem Blog? Lieber Gruss, Sara

  4. ui das sieht köstlich aus. Das Rezept wird gleich gespeichert. Ich finde die Idee hinter der Reihe übrigens toll :)
    Liebe Grüße
    Nadine

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Liebe Nadine, vielen Dank für die lieben Worte zu unserem Projekt! Hast du vll einen Schweizer Klassiker auf deinem Blog? Lieber Gruss, Sara

  5. INa said:

    Liebe Sara,
    ich würde mich sehr gerne an deiner Schweizer-Spezialitäten-Linksammlung beteiligen! Evtl. sind die Brockoli-Röstis: https://iodundnatrium.wordpress.com/2015/10/07/brockoli-roestis-kalorienangaben/ ja was dafür?!
    Liebe Grüße,
    INa

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Liebe Ina,

      vielen Dank für dein Kommentar und deinen Link! Wir suchen primär süße Rezepte, aber ich behalte mal deins im Hinterkopf :-) Danke! Lieber Gruss, Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: