Ein Herz für Klassiker: Kalter Hund

Ein_Herz_fur_Klassiker_Kalter_Hund

Heute machen wir eine Hand voll! Es geht in die fünfte Runde von Maras und meiner Serie Ein Herz für Klassiker. Mehr zu unserem Projekt lest ihr hier. Und für dieses Süß müsst ihr nicht mal euren Ofen anschmeißen: es gibt kalten Hund! Bei Mara’s Wunderland in der klassischen Variante und bei mir in einer flachen Form mit Orangen. Lasst es euch schmecken!

 Und wie immer unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten

Fifth time is a charm? Anyway, fifth german classic in a row made by Mara and me. You can read more about this project here. And today we’re baking something really funny … actually you don’t even have to turn on your oven, since we are making „cold dog“. Funny right? If you don’t know it, go try it out! Mara made the classic version, I made a modern version with orange!

If you are trying out or recipes or classics, we would love to see them! Just use the hashtags #ausaltmachneu and #einherzfürklassiker!

Birds_Like_Cake_Kalter_Hund2

Ich glaube ich habe vorher noch nie Kalten Hund gegessen. Jedenfalls nicht in dieser Form, denn Schokolade mit Keksen gibt es ja noch in vielen Variationen und ich könnte schwören ich habe es schonmal als Weihnachtsplätzchen gegessen. Umso mehr hat mir diese Challenge Spaß gemacht. Ich habe sogar ein altes Familienrezept von meiner Oberärztin dafür zugesteckt bekommen und habe es lediglich etwas angepasst und diesmal eine neuartige Zutatenkombination als „moderne“ Variante gewählt. Und da wir ja im Winter ständig das Gefühl haben an einem Vitaminmangel zu leiden, musste die gute Orange herhalten: Ich habe ihre Vitamine ausgepresst, sie in die Schokolade fließen lassen und auch noch den Hund damit zugedeckt. Quasi ein mega gesunder, schokoladiger kalter Hund für das Immunsystem – quasi ;-)

The funny thing is, I think I never tried „cold dog“. Well let’s say I never tried it under this name, since I’m sure I had a christmas cookie or two made out of chocolate and cookies. That’s why I loved this challenge so much! I even got a traditional family recipe from my attending doctor and just changed it a bit. And since we permanently get the feeling we need more vitamins in winter, I used oranges: I squeezed out their vitamins, let them flow into the chocolate and covered the dog with them. It’s almost a healthy, chocolaty cold dog for the immune system – almost ;-)

Birds_Like_Cake_Kalter_Hund3

Ein Herz für Klassiker: Kalter Hund
 
Zutaten
  • 250g Kokosfett / 1⅛ cup coconut fat
  • 2 Eier / 2 eggs
  • 150g Puderzucker / 1¼ cup powdered sugar
  • 1 Prise Salz / 1 pinch salt
  • 4 EL Kakao / 4 tbsp cocoa powder
  • 1 EL Kaffeepulver / 1 tbsp instant coffee
  • Schale von 1 Orange / zest from 1 orange
  • 1 TL Orangenextrakt / 1 tsp orange extract
  • 200g Zartbitter Schokolade / 1⅔ cup chocolate
  • 1 Packung Butterkekse / 1 package shortbread cookies
  • 2-3 Orangen / 2-3 oranges
Zubereitung
  1. Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen. - Melt coconut fat and set aside to cool down.
  2. Eier mit Puderzucker und Salz schaumig schlagen. - Beat eggs with powdered sugar and salt.
  3. Kakao, Kaffeepulver, Orangenschale und Orangenextrakt hinzugeben. - Add cocoa powder, coffee powder, orange zest and orange extract.
  4. Schokolade schmelzen lassen und unterrühren. Zum Schluss abgekühltes Fett hinzugeben. - Melt chocolate and add it to the batter. At the end add cool coconut fat.
  5. Eine Backform mit Gefrierbeuteln auslegen. Zuerst eine Schicht Schokolade in die Form geben und dann mit Butterkeksen ausfüllen. Dies wiederholen bis alles aufgebraucht ist und mit Butterkeksen beenden. - Line baking tray with plastic foil. Add chocolate and cover with cookies. Continue until everything is used up ending with a cookie layer.
  6. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Danach aus der Form nehmen und Orangen dekorativ aufschneiden und damit dekorieren. - Let it cool overnight in the fridge. Remove from pan and decorate with oranges.
Infos
Menge: 24x34cm Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: