Bombay Crushed Cupcakes

Blog, Cupcakes, Rezepte, Sommer • 29. Januar 2013
DSC_0285
Kennt ihr den Cocktail Bombay Crushed? Eine meiner guten Freundinnen macht diesen Cocktail immer öfter und jeder trinkt ihn sehr gerne. Sie mischt dafür Bombay Sapphire Gin, Tonic Water, Sprite, und Sprudel und stampft Minze und Orangen mit Rohrzucker klein. Sehr zu empfehlen der Cocktail! 

 

Fotos-Bombay-Crushed-CC2
 
Nun aber zu den Cupcakes. Diese Freundin hatte nun also Geburtstag und was wäre cooler als zum Anstossen den Lieblingscocktail mal zu essen ;-) Lange habe ich hin und her überlegt wie man es umsetzten könnte, und schließlich kam dieser Cupcake heraus. Ich persönlich fand ich sehr lecker, leider ist Gin nicht so ein aromatischer Geschmacksträger, sodass man diesen schwächer herausschmecken konnte, im Vergleich z.B. zu Rum.
 
Trotzdem haben die Cupcakes allen Gästen gut geschmeckt, sodass ich das Rezept nun mit euch teilen möchte!
 
Fotos-Bombay-Crushed-CC3
xoxo
Sara
 
Bombay Crushed Cupcakes
 
Zutaten
  • 180g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 225 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • geriebene Orangenschale von 1 Orange
  • 3 Eier
  • 180 g Butter
  • 100ml Sprite
  • 50ml Orangensaft
  • 50ml Gin
  • 50ml Gin
  • 50ml Orangensaft
  • 3 EL Rohrzucker
  • weiteren Gin (optional)
  • 150g Frischkäse
  • 75g Butter
  • 375g Puderzucker
  • ½ Orange Back
  • 30 Minzblätter
  • 8 Kumquats
Zubereitung
  1. Zuerst das Mehl mit dem Backpulver und Natron vermengen und beiseite stellen.
  2. Zucker mit Vanillezucker, Orangenschale und der Butter mit dem Rührgerät vermengen.
  3. Eier hinzugeben und solange rühren bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Gin, Sprite und Orangensaft vermischen. Nun abwechselnd mit dem Mehl zum Teig hinzugeben. Gut verrühren.
  5. In Förmchen füllen und bei 180°C ca. 18 Minuten lang backen. Abkühlen lassen.
  6. Während die Cakes abkühlen, Gin O-Saft und Rohrzucker in einem Topf vermengen und solange unter Rühren erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  7. Nun die abgekühlten Cakes mit einem Zahnstocher etwas durchlöchern und mit dem Gin Sirup bepinseln. Wer möchte kann zusätzlich danach noch puren Gin darüber geben.
  8. Frischkäse mit Butter verrühren und den Puderzucker und das Orange Back hinzugeben. Solange verrühren bis es glatt wird. Sollte es zu flüssig sein, kann man noch Puderzucker hinzugeben.
  9. Mit einer Tülle dekorativ auftragen und mit je 2 Blättern Minze und einer halben Kumquat dekorieren.
Infos
Menge: 15 Stück

4 comments for Bombay Crushed Cupcakes

  1. keijtieloves said:

    mmmh die sehen meega lecker aus *_*

  2. Moo said:

    Ich kenn den Cocktail zwar nicht, aber er hört sich super lecker an. Eine echt witzige Idee!

  3. Sarah Se said:

    Coole Idee, lg Sarah

  4. Hey, Sara,
    sie sehen bombig aus…und schmecken bestimmt auch so….ich habe Hunger!!! :-)
    LG Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: