Schoko Kirsch Cupcakes

Blog, Cupcakes, Rezepte, Sommer • 13. November 2012
DSC_0308

Diese Cupcakes waren die ersten Cupcakes, die ich ohne Backmischung gebacken habe! Nachdem ich Sarahs Blog Anfang des Jahres stundenlang verinnerlicht hatte, habe ich es gewagt auch mal Cupcakes zu backen. 

Ich war damals zu einem Geburtstag eingeladen, brauchte ein schnelles Mitbringsel und war mir sicher dass Sarahs Rezepte bombensicher sind!  Kirschen und andere Backware waren nach meinem Geburtstag noch übrig, sodass ich mich zu diesen Kirsch-Schoko Cupcakes entschloss. 

Foto-Kirsch-Schoko-CC-252321



Insgesamt hatte ich 60 min Zeit und es ging hervorragend! 
Teig angerührt und in 6er Muffinform gefüllt, in meinen Minibackofen geschoben – 18 min Zeit zum Duschen und anziehen – zweites Mal 6er Muffinform gefüllt – 18 min Zeit zum Schminken und Haare machen – Frosting angerührt und verziehrt = 60 min ;-) 

Damals war es leider sehr dunkel und die Qualität der Fotos litt dementsprechend daran. Nun habe ich mich entschieden die Cupcakes noch einmal zu backen, diesmal mit richtigem Backkakao und bin richtig zufrieden mit dem Ergebnis!

Foto-Kirsch-Schoko-CC-25232
Schoko Kirsch Cupcakes
 
Zutaten
  • 3 Eier
  • 170 g Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 150 g weiche Butter
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ Glas Kirschen
  • 150g weiche Butter
  • 300g Puderzucker
  • 3 EL Kakao
  • 2,5 EL Sahne
Zubereitung
  1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und weiche Butter unterrühren
  2. Mehl und Backpulver vermischen und zu dem Teig hinzugeben
  3. Förmchen mit ein wenig Teig füllen, darauf einige Kirschen verteilen (3-4 Stück)
  4. auf die Kirschen noch Teig hinzufügen und zum Schluß eine Kirsche in der Mitte plazieren
  5. bei 170 °C ca. 20 Minuten backen
  6. Cupcakes gut auskühlen lassen
  7. weiche Butter aufschlagen
  8. Puderzucker, Kakao und Sahne hinzugeben und so lange verrühren bis die Masse cremig wird
  9. nach Belieben dekorieren
Infos
Menge: 15 Stück
Angepasst an das Rezept von Sarahs Torten und Cupcakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: