M&Ms Torte

Vor einigen Wochen habe ich für eine gute Freundin zum Geburtstag eine M&Ms Torte gebacken. Wobei gebacken übertrieben ist, die M&Ms sind eigentlich nur Deko gewesen… 
Aber nun von Anfang an: Ich hatte mal ein Foto von einem Kitkat Kuchen mit M&Ms gesehen und da sie M&Ms liebt war das DIE Gelegenheit sowas mal auszuprobieren. 
DSC_0818

Zuerst fängt man mit einem beliebigen Kuchen an. Hier zu sehen ist ein simpler Schokoladen Kuchen mit Schokoladenfrosting. Er hat eine Größe von18cm und zwei Schichten. Hierfür brauch man noch 8 Packungen Kitkat (die langen klassischen!, kein Chunky, …) und 2 Tüten M&Ms mit je 280g.

DSC_0823

Nun werden die Kitkats in 2er Grüppchen um den Kuchen gereiht, bis er komplett darin eingemantelt ist. Für eine bessere Stabilität und natürlich zu Dekorationszwecken dient eine Schleife um alle Kitkats. Ich finde Schleifen in M&Ms Farben besonders schön :-)

DSC_0833
Und nun einfach die M&Ms Packungen auf den Kuchen streuen. Die M&Ms sollen am Ende ganz locker aufliegen. Es soll wie eine Art M&Ms Faßkuchen aussehen. 
Und schon ist dieses kleine Kunstwerk fertig :-)

DSC_0837Tips:
– Man kann für den M&Ms Kuchen jeden beliebigen Kuchen wählen. Für meine Freundin hatte ich eine Obst-Quark-Sahne Torte gemacht. Hauptsache um den Kuchen ist ein bisschen Frosting, damit die Kitkats besser kleben.
 

 
M&Ms Torte
 
Zutaten
  • 450g Zucker
  • 200g Mehl
  • 80g ungesüßten Kakao
  • 1½ TL Natron
  • 1½ TL Backpulver
  • 1½ TL Salz
  • 2 Eier
  • 240ml Milch
  • 120ml Sonnenblumenöl
  • 1 Röhrchen Vanille Aroma
  • 240ml kochendes Wasser
  • 115g weiche Butter
  • 75g Kakao
  • 360g Puderzucker
  • einige EL Milch
Zubereitung
  1. Ofen auf 175°C vorheizen. Springform fetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Zucker, Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen.
  3. Eier, Milch, Öl und Vanille hinzufügen und verrühren.
  4. Wasser hinzufügen und gut vermischen. (Keine Angst, der Teig soll so flüssig werden!)
  5. Ca. 35-45 min backen (Stäbchenprobe!), anschließend 10min abkühlen lassen, aus der Form nehmen und komplett auf Rost abkühlen lassen
  6. Die Butter mit dem Kakao cremig rühren.
  7. Anschließend Puderzucker hinzugeben und vermengen.
  8. So viel Milch hinzugeben, bis gewünschte Konsistenz erreicht wird.
  9. Kuchen einmal horizontal teilen. Auf die erste Schicht Frosting streichen, zweite Schicht drauflegen und komplett den Kuchen überziehen.
Tips&Tricks
- Ich habe für die 18cm Springform das komplette Rezept durch 2 geteilt.

- Wem das zu Schokoladig ist, kann statt der Frosting Zwischenschicht auch Marmelade, einen Himbeerspiegel oder ein Frosting mit anderem Aroma, z.B. Vanille hinzufügen
Infos
Menge: 18cm Springform

10 comments for M&Ms Torte

  1. Sarah Seeger said:

    Das ist ja eine schöne Idee :D
    Wenn ich das nächste Mal zu einem Geburtstag eingeladen bin, kann ich mir gut vorstellen diese Torte mitzubringen.
    LG Sarah

  2. Anonymous said:

    schön mach ich auch !!!

  3. Anonymous said:

    Und wie schneidet man den dann in stücke?! O.o

  4. Anonymous said:

    Ich habe schon länger nach diesem Rezept gesucht und bei dir habe ich es endlich kapiert. :D dankeschön. werde ich mit meiner freundin bald mal ausprobieren.<3

  5. Anonymous said:

    Eine Frage hab ich noch. Ich hab auch eine Website, & wollte fragen wie deine Seite so ‚erfolgreich‘ (wenn man das sagen kann :D ) geworden ist. ..-also das halt so viel leute sie kennen! :) würde mich sehr über eine antwort freuen<3

  6. Anonymous said:

    Hallo :)
    ich möchte den Schokokuchen backen, den du mit angegeben hast und dazu habe ich eine Frage.
    Reicht es nicht, dass man die Springform nur einfetten muss oder sollte man das Backpapier, dann auf den gefetteten Boden legen?
    LG

    • Hallo!

      Also entweder du fettest die Ränder und legst auf den Boden ohne einfetten Backpapier oder fettest einfach alles.
      Glaub ich muss das mal im Text ändern :-) viel erfolg und gutes gelingen!

      Lg Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: