Philadelphia Torte mit Beeren

Blog, Kuchen & Torten, Rezepte, Sommer • 4. Juni 2017

Jeder hat doch DEN Kuchen den er als Kind immer geliebt und von Mama zum Geburtstag gebacken bekommen hat, oder? Ich definitiv, und es war immer die Sacher Torte und zum Ausgleich der Schoko Bombe ein feine Philadelphia Torte mit Beeren. Ja, genau diese Philadelphia Torte. Eigentlich ja ein deutscher Klassiker schlecht hin, oder?

Ich liebe diesen grandiosen Kuchen so sehr, dass ich ihn eigentlich mindestens jedes Jahr einmal machen muss und habe auch schon die verschiedensten Variationen ausprobiert. Meine Mama hat ihn immer mit den leckersten Johannisbeeren gemacht, die wir immer im Garten hatten. Die habe ich leider nicht immer, aber ich mache trotzdem Mama’s Version mit roten Beeren eingekocht in einem Guss.

Aber das Geheimnis dieser Torte? Natürlich ist es die Käseschicht. Denn die ist verfeinert mit leckerer Götterspeise mit Zitronen Geschmack. Und einfach genial fluffig! Das Beste hatte ich auch noch nicht erwähnt: Es ist ein No Bake Cheesecake, oder auch eine Kühlschrank Torte wie man schön hierzulande sagt ;-) Auf die Kühlschränke, fertig, los!


Philadelphia Torte mit Beeren
 
Zutaten
  • 33 Butterkekse
  • 100g geschmolzene Butter
  • 300g Frischkäse
  • 250g Quark
  • 120g Zucker
  • 1 Packung Götterspeise Zitrone
  • 4-5 EL kochendes Wasser
  • 400ml Sahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 400g Johannisbeeren
  • 1 Packung Tortenguss rot
Zubereitung
  1. Die Butterkekse zu feinen Krümeln zerteilen.
  2. Geschmolzene Butter zu den Keksen hinzufügen und verkneten.
  3. Die Keksmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und zu einem festen Boden drücken. Beiseite stellen.
  4. Frischkäse, Quark und Zucker vermengen.
  5. Das kochende Wasser zu der Götterspeise hinzugeben und gut verrühren.
  6. Die Götterspeise nun langsam zu der Käsemasse hinzugeben und darauf achten, dass die Masse nicht zu flüssig wird.
  7. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen in einer separaten Schüssel.
  8. Die Sahne der Käsemasse unterheben.
  9. Nun die gesamte Masse auf den Keksboden geben und glatt streichen. Mind. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
  10. Den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und die Johanissbeeren hinzugeben. Kurz aufkochen lassen. Anschliessend auf eine lauwarme Temperatur abkühlen lassen.
  11. Langsam den Tortenguss auf die Käsemasse verteilen. Ca. 3-4 Stunden kalt stellen.

 

2 comments for Philadelphia Torte mit Beeren

  1. Anne said:

    Das Rezept hört sich sehr lecker an. Welchen Durchmesser als Springform hast du verwendet?
    Sonnige Grüße
    Anne

    • birdslikecake birdslikecake said:

      Liebe Anne, vielen Dank für die netten Worte! Probier das Rezept unbedingt aus, ich habe eine Standart Form genommen, denke 26 cm.

      Lg Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: