Ein Herz für Klassiker: Funfetti Cake

Blog, Klassiker, Kleinigkeiten, Rezepte, Winter • 26. Februar 2017

16996838_1642652635750064_1099289463_n

Helau und Alaaf! Der Höhepunkt der närrischen Zeit ist da. Ein hervorragender Anlass für den nächsten Klassiker von Mara’s Wunderland und mir. Unser Thema lautet somit: Fasching! Und was passt da besser als der kunterbunte Funfetti Cake? Bei Mara gibt es ihn als Torte, bei mir in der kleinen Variante als süße Madeleines. Und jetzt seid ihr dran! Ab heute habt ihr zwei Wochen Zeit uns eure Klassiker aus englischsprachigen Ländern zum Thema Fasching zu zeigen. Verlinkt sie einfach unter einem unserer Blogbeiträge, in Instagram oder auf Facebook! Wir fügen sie dann hier hinzu und es entsteht eine kleine Liste toller Faschingsrezepte.

Und wie immer noch unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten.

Birds_like_Cake_Funfetti_Madeleines1

Ich bin mir sicher das Mara heute über Fasching/Fastnacht/Karneval in ihrem Blogpost schreibt. Irgendwie ist das nicht so mein Ding gewesen die ganzen Jahre, vor allem als in Mainz gewohnt habe, war ich immer ganz froh dem Trubel zu entgehen. Jetzt wo ich so weit weg von meinen Freunden wohne, finde ich es aber ein bisschen traurig nicht diesen Jecken Spaß mitzumachen – verkleidet, in guter Gesellschaft, feucht fröhlich. Da können mich nur diese süßen kleinen Madeleines trösten. Funfetti Madeleines sind eigentlich genau richtig für jeden Feier Anlass – klein, bunt, süß, lecker! Mehr Konfetti brauch das Leben. Ein super Mitbringsel, leckerer Snack für Zwischendurch oder die richtige Stärkung für den Wochenenddienst, denn den muss ich leider heute schieben. Nun ja, ich wünsche euch eine schöne Narrenzeit! Und viel Konfetti!

Birds_like_Cake_Funfetti_Madeleines2

Ein Herz für Klassiker: Funfetti Cake
 
Zutaten
  • 40ml Milch
  • 1 Ei
  • 55g Mehl
  • 55g Zucker
  • 3g Backpulver
  • 5g Butter
  • 1 EL Funfetti Streusel
  • 4 EL Puderzucker
  • 1.5 EL Zitronensaft
  • weitere Funfetti Streusel
Zubereitung
  1. Ofen auf 180° C vorheizen und ein Madeleine Blech fetten. Milch mit Ei verquirlen. Beiseite stellen.
  2. Mehl mit Zucker, Backpulver und Butter verrühren. Die Milch langsam hinzugeben und alles gut vermengen.
  3. Die Funfetti Streuel unterheben und das Blech mit je 1 TL Teig füllen. Für ca. 8 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  4. Puderzucker mit Zitronensaft zu einer Glasur vermischen und damit die Madeleines dekorieren und mit Streusel bestreuen.
Infos
Menge: mind. 24 Stück

 

One comment for Ein Herz für Klassiker: Funfetti Cake

  1. Pingback: Maras Wunderland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: