Schokolade Espresso Tarte

Birds_Like_Cake_Schoko_Expresso_Tarte

Neue Woche, neues Glück! 2017 hat gestartet und manche sind schon begeistert, manche eher zurückhaltend wie gern sie das neue Jahr haben. Wie auch immer ihr zu dem neuen Jahr steht, Schokolade ist euer Freund! Es ist Sonntag und für mich gibt es nichts schöneres als den ganzen Stress der Woche und Sorgen etwas beiseite zu schieben, und ein wenig innerlich zur Ruhe zu kommen.

Birds_Like_Cake_Schoko_Expresso_Tarte2

Man kann dies mit Meditation und gesundem Essen machen, ich persönliche mache dies jedoch gerne mit guter Gesellschaft und – ja ihr habt richtig geraten – leckerem Kuchen! Und wenn ich schon Süßes esse, dann ist meistens Schokolade im Spiel! Für mich ist ein Dessert, mit einigen Ausnahmen, nur dann ideal, wenn es Schokolade enthält! Ich weiss, es ist sehr ungerecht zu allen anderen tollen süßen Dingen… aber manchmal muss man auch einfach zu seinen Schwächen stehen – Hallo, ich bin die Sara und ich bin ein Schokoholiker!

Birds_Like_Cake_Schoko_Expresso_Tarte3

Natürlich sollte man sich nicht ausschließlich von Schokolade ernähren … aber einige positive Wirkungen hat Schokolade sogar in Studien beweisen können! Zum Beispiel dass sie wirklich ein wenig zu eurem Glücklich Sein beitragen kann, und als Antioxidans eure Zellen schützt. Und wenn wir schon in meinem Feld sind, es mindert laut einer Studie sogar bei Schwangeren das Risiko von Präeklampsie.

Birds_Like_Cake_Schoko_Expresso_Tarte4

Aber wir müssen natürlich realistisch bleiben – es ist und bleibt ein Genussmittel. Und vor allem in den Kombinationen wie wir es zu uns nehmen, nicht das Allheilmittel. Nichts desto trotzt empfehle ich euch heute meine leckere Schokolade Espresso Tarte (gleich die doppelte Wirkung an Antioxidantien, denn in Kaffee sind diese auch enthalten ;-) Sie hat einen ganz feinen Schokoboden, darauf eine himmlische Mascarpone Creme und oben eine Schokoladen Espresso Ganache – ein Träumchen!

Birds_Like_Cake_Schoko_Expresso_Tarte5

Genießt den verschneiten Tag mit euren Liebsten, entschleunigt ein wenig vor der neuen Woche und neuen Herausforderungen, esst ein wenig Schokolade oder Kuchen (oder beides ;-)

Schokolade Espresso Tarte
 
Zutaten
  • Ganache - 225g Zartbitterschokolade / 8 ounces bittersweet chocolate
  • 300 ml Sahne / 1¼ cups heavy cream
  • 2 EL gemahlener Kaffee / 2 tbs ground espresso beans
  • Teig - 120g Mehl / 1 cup flour
  • 1 Prise Salz / 1 pinch salt
  • 40g Backkakao / ⅓ cup cocoa powder
  • 110g Butter / 1 stick butter
  • 50g Zucker / ¼ cup sugar
  • 1 Ei /1 egg
  • 1 TL Vanille Extrakt / 1 tsp vanilla extract
  • 3 EL Sahne / 3 tbsp heavy cream
  • Füllung - 330g Mascarpone / 1½ cups mascarpone cheese
Zubereitung
  1. Für die Ganache die Schokolade klein hacken und in eine Rührschüssel geben. Sahne mit Kaffee zum Kochen bringen und dann über die Schokolade sieben (Kaffee verwerfen). Die Masse kurz ruhen lassen, dann verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Dieses mind. 1 - 2 bei Raumtemperatur abkühlen lassen. / To make the ganache, chop the chocolate and put it into a heatproof bowl. Bring cream and espresso to a boil in a small pan and pour through a fine sieve over the chocolate; discard solids. Let stand 2 minutes, then whisk until smooth. Let cool to room temperature, 1 to 2 hours.
  2. Für den Teig das Mehl, Salz und Kakao vermengen und beiseite stellen. Die Butter mit dem Zucker mit einem Rührgerät verrühren bis die Masse hellgelb wird. Dazu das Ei und die Vanille geben und weiterrühren. Nun langsam die Mehlmasse abwechselnd mit der Sahne hinzugeben und zu einem guten, knetbaren Teig vermengen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen./ To make the tart shell, sift flour, salt, and cocoa powder into a bowl and set aside. Combine butter and sugar and mix on medium speed until pale and fluffy. Add egg and vanilla, and mix until combined.. Reduce speed to low and gradually add the flour mixture alternating with the cream until a shapeable dough forms.Wrap the dough in plastic and refrigerate until cold, about 30 minutes.
  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Tarteform geben. Den Boden mit einer Gabel etwas einstechen. Den Teig nun ca. 18 - 20 Minuten lang backen bis dieser fest ist. Abkühlen lassen. / Preheat oven to 350 degrees. Roll out dough on a dusted surface and transfer to tarte pan. Prick all over bottom of shell with a fork. Bake until firm, 18 to 20 minutes and let cool completely.
  4. Nun die Schoko Kaffee Ganache mit einem Mixer aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf den Teig den Mascarpone streichen und darauf die Ganache sternenartig aufspritzen. / Put ganache into the bowl of a mixer and beat until soft peaks form. Transfer to a pastry bag fitted with a large star tip. Smooth mascarpone cheese over bottom of tart shell with an offset spatula and pipe ganache rosettes.

Quelle: Feine Schoko Espresso Tarte von Martha Stewart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: