Ein Herz für Klassiker: Bread Pudding

Blog, Dessert, Klassiker, Rezepte, Winter • 29. Januar 2017

Klassiker_BreadPudding

Heute ist es endlich soweit: die dritte Runde „Ein Herz für Klassiker“ von Mara’s Wunderland und mir startet und eine spannendes Jahr liegt vor uns! Unser Thema begleitet uns dieses Jahr durch alle english speaking countries: Ein Herz für Klassiker – Goes English! Aber mit einer kleinen Änderung: es gibt monatlich ein Thema und dazu einen Klassiker und ihr könnt diesmal mitmachen! Wir kündigen das Thema an, Ende des Monats kommen unsere Beiträge und ihr könnt danach zwei Wochen lang ebenso zu dem Thema auf euren Blogs posten! Kommentiert dann unter unserem Beitrag und wir werden danach eine kleine Blogroll in unsere Beiträge einfügen! Und so kommen wir direkt zu unserem Januar-Thema: Soulfood! Mitgebracht haben wir euch einen Bread Pudding. Bei Mara gibt es ihn  klassisch, aber mit Pekannüssen und bei mir in der Mini-Variante mit Bananen und Schoki. Viel Spaß und wir freuen uns auf eure Beiträge!

Und wie immer noch unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten.

Finally the day has come – the third round of „We heart classics“ by Mara’s Wunderland and myself started and we can’t wait to share all our new recipes with you. This years theme takes you to all english speaking countries: We heart classics – goes English! And we have a little surprise and change for you guys: You can actually participate in our project! We will release the topic, post our recipes at the end of the month and you can bake, post and share your recipes for that month’s topic during the following 2 weeks. After posting, please share your link underneath our post as a comment and after the 2 weeks we will create a little blogroll to collect all the delicious recipes! So lets start, this month’s topic is: Soulfood! Mara baked the traditional version but went for pecant nuts and I baked the mini version with delicious chocolate chips and bananas! We hope you enjoy our recipes! 

And don’t forget: If you want to share your recipes with us, please use your hashtag #ausaltmachneu and #einherzfürklassiker so we can find them! 

BreadPudding-3

Auf diese Runde Klassiker freue ich mich besonders, denn mein Herz schlägt ja wie ihr wisst für alles Englische. Und da es manchmal gar nicht so einfach ist, rauszufinden aus welchem Land genau die Leckereien stammen, haben wir uns diesmal eher Themen monatlich überlegt. Ich bin schon ganz aufgeregt denn wir haben eine riesige Liste mit Ideen und es werden bestimmt einige Cupcakes und andere Leckereien dabei sein!
Das Beste jedoch an dieser Runde? Ihr könnt mitmachen! Nachdem wir das Thema auf unseren Blogs mit unserem Beitrag bekannt gegeben haben, könnt ihr darauf losbacken und euch zu dem Thema zwei Wochen lang auf euren Blogs austoben und uns die Rezepte per Kommentar unter unseren Beitrag schicken! Danach erstellen wir eine kleine Blogroll damit alles schön gesammelt ist!

I was really looking forward to this project, since I love everything english in my kitchen! And because it’s really difficult to separate from where exactly the recipes are from, so we actually decided to choose a theme instead of a country each month. I’m so excited for all the new things to try out and we already have a huge list with all recipes! I’m sure there will be some cupcakes yay! 
Oh and did I tell you? You can participate this time! After the publish our monthly theme with our recipes, like today, you can bake away and post your recipe on your blog and comment here with your link! After two weeks we will publish a little blogroll with all recipes! 

BreadPudding-4

Das heutige Thema Soulfood brauche ich definitiv, vor allem wenn man aus einer Woche Sommer, Sonne und Strand zurück kommt! Ich habe gleich den Ofen angeschmissen, feines Brioche mit Eiern, Schokolade für die Seele und Bananen für das tropische Feeling zusammengerührt und ein kleines Trost Dessert gebacken. Denn Leute, draussen sind es einfach Minusgrade und statt Sonne gibts hier nur Schnee. Nun ja, aber dafür gibt es ja Soulfood und dieses ist sehr schnell gemacht und so lecker! Ganz praktisch übrigens wenn man auch noch altes Brot von vor dem Urlaub übrig hat ;-)

And especially today, after returning from one week of fun in the sun, summer and beaches, I am so in need of soulfood! So I turned the oven on, combined some delicious brioche bread with eggs, added some chocolate for the soul and bananas to take me back to my island and baked this dessert to forget I’m back to winter. I can’t believe I am back to snow and minus degrees! Thank god for this kind of soulfood! 

BreadPudding-2
Kennt ihr Bread Pudding? Meine Mama meinte sie kannte so eine Art Dessert schon als kleines Kind im ehemaligen Jugoslawien. Ziemlich spannend eigentlich wie die Rezepte sich weltweit sehr beeinflussen …. Wenn es euer Lieblingsrezept ist, wie backt ihr es? Ich freue mich auf eure Beiträge und Rezepte!

Did you know bread pudding? My mom even told me she knew this kind of dessert from her childhood days back in Yugoslavia. I think it’s so exciting where recipes all come from, mix and change themselves! What is your favorite bread pudding recipe? I can’t wait to hear and try out some of your creations! 
BreadPudding-5

Ein Herz für Klassiker: Bread Pudding
 
Zutaten
  • 4 Eier - 4 eggs
  • 500ml Milch - 2 cups milk
  • 200g Zucker - 1 cup white sugar
  • 1 EL Vanille Extrakt - 1 tbsp vanilla extract
  • 180g Brioche Brötchen - 1.5 brioche buns
  • 2 Bananen - 2 bananas
  • 150g Schokostückchen - 1 cup chocolate chips
Zubereitung
  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. In eine große Auflaufform ein Küchentuch legen und darauf vier Kleine Auflaufformen in bereit stellen. Die große Auflaufform nun mit Wasser füllen bis ca. zur Hälfte der kleinen Auflaufformen. - Preheat oven to 350°F and prepare four little pans. Line a roasting pan with a damp kitchen towel. Place little pans on towel inside roasting pan. Fill roasting pan with water to reach halfway up the sides of the little pans.
  2. In einer Rührschüssel Eier mit Milch, Zucker und Vanille verrühren. Zum Schluss das Brot, die Schokostückchen und die Bananen hinzugeben und vermischen. Ungefährt ca. 5 Minuten ziehen lassen und die Masse in den kleinen Formen verteilen. - Mix eggs, milk, sugar, and vanilla until smooth. Stir in bread, bananas, and chocolate chips, and let rest 5 minutes for bread to soak. Pour into prepared pans.
  3. Nun den Bread Pudding ca. 40 Minuten lang backen und dann entweder warm oder kalt genießen. - Bake the bread pudding for about 40 Minutes and serve hot or cold as preferred.
Infos
Menge: 4 kleine Aufflaufformen

*Rezept angepasst an dieses von allrecipes.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: