Beeren Mascarpone Törtchen

Blog, Kuchen & Torten, Rezepte, Sommer • 21. August 2016

BrombeerMascarponeTorte1k

Ihr Lieben… ich glaube mein Blog erwacht bald wieder aus dem Frühlings-Sommer-Schlaf den er nun seit einigen Monaten hielt. Ich verspreche noch nicht fleissiges Backen und posten jeden Sonntag, aber ich verspreche eine Besserung! Das Buch hat einiges an Backenergie gefordert (PS: Es ist übrigens seit letzter Woche im Handel erhältlich und bestellbar für alle die nicht bis an Weihnachten warten können) und danach kam die Hochzeit meiner besten Freundin – darüber werde ich auch natürlich berichten!
Heute gibt es erstmal einfach eine geile Torte – die ich für meine liebste Freundin aus Zürich backen durfte. Sie ist so unkompliziert wie das Törtchen selbst und ihr Wunsch war einfach „Mach doch was für den Blog, vielleicht mit Beeren!“ So ein Geburtstagskind brauch doch jeder Blogger oder?

Dear readers … I think it’s finally time to wake up my blog from this spring-summer-beauty nap it was taking. I’m not promising to bake and post every Sunday yet, but I do promise to try! The book project actually took more baking energy from me than I expected (PS. You can actually order it now) and after that my best friends wedding followed and left me with basically no energy – but I do will post about it as soon as I get the photos! So for today, I have this awesome cake for you guys! I baked it for one of my closest friends in Zurich and she is so easy going as this cake. Her only wish was „Ah, just bake something you want for your blog, maybe involving berries!“ I think every blogger deserves that kind of birthday girls! 

BrombeerMascarponeTorte2k

Also habe ich für meine liebe Freundin dieses feine Beeren Mascarpone Törtchen gebacken und ich glaube es kam sehr gut an! Die Böden sind mit weißer Schokolade verfeinert und die Mascarpone Creme kann man auch so sehr gut naschen! Es ist definitiv ein Sommertörtchen, denn es ist süß beerig und locker fluffig! Liebste Nicole – ich wünsche dir zu deinem 30. Geburtstag nur das Beste und bin dir unendlich dankbar für unsere Freundschaft und dass du immer für mich da warst!

So I baked this delicious berry mascarpone cake for my friend and I think it was pretty popular! The cake is made with white chocolate and is finished with a mascarpone cream, that is so delicious you can actually spoon it! It’s such a summer cake with the sweet berries and airy mascarpone cream! 
My dear Nicole – I wish you the best for your 30. birthday and I’m so thankful for our friendship and all the times you saved me! 

5.0 from 1 reviews
Beeren Mascarpone Törtchen
 
Zutaten
  • 350g Mehl – 2⅔ cups flour
  • 1 EL Backpulver – 1 tbsp baking powder
  • 1 Prise Salz – 1 pinch sugar
  • 100g Butter – 1 stick butter
  • 160g Zucker – ⅔ cup sugar
  • 6 Eiweiß – 6 eggwhites
  • 225g weiße Schokolade – 1 cup white chocolate
  • 150g saure Sahne – 1 cup sour cream
  • 150ml Milch – ⅔ cups milk
  • 500g Mascarpone – 2 cups mascarpone
  • 250g Quark - 1 cup curd (or cream cheese)
  • 110g Butter - 1 stick butter
  • 100g Zucker - ½ cup sugar
  • 3-4 EL pürierte gemischte Beeren - 3-4 tbsp pureed mixed berries
Zubereitung
  1. Ofen auf 180°C vorheizen und 4 x 20cm Backformen vorbereiten . – Preheat oven to 350°F and prepare 4 x 7“ pans.
  2. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und beiseite stellen. – Combine flour with baking powder and salt and set aside.
  3. Butter mit Zucker cremig schlagen. Nach und nach das Eiweiß dazu geben und gut verrühren. – Combine butter with sugar and beat until pale and fluffy. Add egg whites and continue beating.
  4. Schokolade schmelzen und Milch mit Saurer Sahne vermengen. Mehl zur Hälfte unterrühren, danach die Schokolade einrühren und zum Schluss das restliche Mehl und die Milchmischung dazugeben und alles gut verrühren. – Melt chocolate and combine sour cream with milk. Add flour to the batter and after that add chocolate. At the end add flour and milk mixture and beat until combined.
  5. Den Teig auf die drei Backformen verteilen und ca. 20 – 25 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen. – Divide batter and bake for 20 – 25 minutes. Let it cool down.
  6. Für die Creme die Beeren pürieren und beiseite stellen. Die Mascarpone mit dem Quark, Zucker und weicher Butter cremig schlagen. Ungefähr ¼ der Creme beiseite stellen und die pürierten Beeren in die Creme einrühren. - To make the buttercream mix the berries and set them aside. Combine mascarpone with curd, sugar and butter. Take out ¼ of the cream and add the berries to the rest.
  7. Mit der Beeren Creme nun das Törtchen füllen und die Seiten bis zur Hälfte von unten nach oben damit einhüllen. Mit der weißen Creme nun die obere Hälfte der Tortenseiten und oben das Törtchen mit einhüllen. Mit einem Spachtel die Ränder glatt streichen damit ein gewisser Ombre Effekt entsteht. Mit frischen Brombeeren oder nach Belieben dekorieren. Bis zum Servieren kühlen. - To assemble the cake fill the layers with berry cream and decorate half of the cake starting from the bottom of the sides. Decorate the upper part and top with white cream. Using a spactula smooth the edges which creates the ombre effect. Decorate with fresh berries or as desired and let the cake chill until served.

 

2 comments for Beeren Mascarpone Törtchen

  1. Sophia said:

    zuuuuu gut sieht es aus, dein Törtchen !
    und wie immer wunderschön in Szene gesetzt !

    love
    sophia

  2. Aronia said:

    Wow, das sieht ja wirklich klasse aus! Das werde ich sehr gerne nächste Woche versuchen nachzubacken =)
    Liebe Grüsse
    Aronia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: