Ahorn Walnuss Cupcakes

Blog, Cupcakes, Herbst, Rezepte • 11. Oktober 2015

Birds_Like_Cake_Maple_Cupcakes

Ich muss ehrlich gestehen, dieses Jahr hat mich der Herbst echt überrascht. Irgendwie bin ich total im Zeit-Raum- Kontinuum stecken geblieben und irgendwie war für mich eben noch Sommer. Aber gut, ich habe den Herbst nun in meine Arme geschlossen. Am besten geht das natürlich mit einem feinem herbstlichen Backprojekt. So habe ich den Herbst gleich mit einem Knall bei uns Einziehen lassen – mit super feinen Ahorn Walnuss Cupcakes!

I have to admit – I wasn’t prepared for fall this year. I think I was still stuck in this summer space and time and I wasn’t quite ready for coats and scarves. But oh well, I embraced fall and the best way to do this, is to bake something really autmnal. So I let fall move into our house with a big peng – and made some really delicious maple walnut cupcakes!

Birds_Like_Cake_Maple_Cupcakes2

Das Gute an diesen Cupcakes? Sie vereinen alle Geschmackskomponenten des Herbst in einem. Zum eine mit der feinen, geschmeidigen Buttercreme welche mit leckerem Ahornsirup abgerundet ist. Zum anderen sind die Küchlein mit knackigen Walnüssen gefüllt … Und wer richtigen Foodporn will, darf sich gerne noch mit kandierten Walnüssen und Ahornsirup on Top ausleben ;-) Mit diesen Cupcakes habe ich sogar Nuss-Hasser dazu gebracht, richtig zu schlemmen! Und man brauch noch nicht mal eine Spritztülle, sondern kann einfach zu Hause loslegen – Cupcakes für jedermann, quasi! Happy Herbst!!

The best thing about those cupcakes? They combine all flavours fall gives you! Oh that delicious creamy buttercream finished with maple syrup. And those crip walnuts hiding in the cake! And if that is not enough for you, you can top all that with candied walnuts and fresh maple syrup on top. Even my nut-haters loved those cupcakes and couldn’t have enough! You don’t even need a piping tip … you can just start right away! Happy fall folks!

Birds_Like_Cake_Maple_Cupcakes3

Ahorn Walnuss Cupcakes
 
Zutaten
  • 150g Mehl - 1¼ cups flour
  • 1 TL Backpulver - 1 tsp baking powder
  • 1 Prise Salz - 1 pinch salt
  • 1 Prise Zimt - 1 pinch cinnamon
  • 112g Butter - 1 stick butter
  • 150g Zucker - ¾ cup sugar
  • 2 Eier - 2 eggs
  • 1 TL Vanille Extrakt - 1 tsp vanilla extract
  • 120ml Milch - ½ cup milk
  • 70g gehackte Walnüsse - ⅔ cup chopped walnuts
  • 3 Eigelb - 3 egg yolks
  • 120ml Ahornsirup - ½ cup maple syrup
  • 112g Butter - 1 stick butte
  • Walnüsse zur Dekoration - Walnuts for garnish
Zubereitung
  1. Ofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer Rührschüssel vermengen, beiseite stellen. - Preheat oven to 350 degrees. Line one 12-cup muffin pan with paper liners. Sift together flour, baking powder, salt, and cinnamon; set aside.
  2. Butter mit Zucker cremig schlagen, ca. 3 Minuten lang. Eier und Vanille hinzufügen und gut vermenge. Anschliessend Mehlmischung abwechselnd mit Milch zum Teig geben und gut vermengen. Zum Schluss gehackte Walnüsse unterheben. Teig in Förmchen füllen und ca. 18 Minuten lang backen. Abkühlen lassen. - Beat butter and sugar on medium speed until creamy, about 3 minutes. Add the eggs and vanilla, and beat until combined. Add the flour mixture in two parts, alternating with the milk. Slowly fold in walnuts. Divide the batter evenly among the muffin cups and bake for approx. 18 minutes. Let them cool down.
  3. Für die Buttercreme Eigelb cremig schlagen, ca. 5 Minuten lang, beiseite stellen. Ahornsirup in einem Topf auf mittlerer Hitze auf 115°C zum kochen bringen (dauert ca. 10 - 15 Minuten) und von der Hitze nehmen. Daraufhin wieder das Eigelb schlagen und das Sirup sehr langsam kontinuierlich zu der Eimasse geben (ca. 1 Minute). Weiter Rühren bis der Rührtopf abgekühlt ist (weitere 4-5 Minuten). Anschliessend weiche Butter in kleinen Stückchen langsam hinzugeben und so lange Rühren bis eine cremige Konsistenz entstanden ist (mind. 4 Minuten lang). - Beat the egg yolks on high speed until light and fluffy, about 5 minutes; set aside. In a small saucepan set over medium-high heat, bring the maple syrup to a boil, and cook until it registers 240 degrees (about 15 minutes). Remove from heat and with the mixer running, slowly pour syrup down the side of the bowl until completely incorporated (1 minute). Continue beating until bowl is just slightly warm to the touch (4 to 5 minutes). Add butter, one piece at a time and continue beating until the frosting is fluffy (at least 4 more minutes).
  4. Cupcakes nun mit ca. 1½ TL Frosting bedecken und mit kandierten Walnüssen dekorieren. - Frost cake with Maple Buttercream and garnish with candied walnuts, if using.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: