Schokolade Bananen Cupcakes

Blog, Cupcakes, Ganzjährig, Rezepte • 16. Juni 2012
DSC_0994 
Ich habe mit diesen Cupcakes schon sehr lange geliebäugelt! Sie sind ideal für alle Schokaholics und Bananen Liebhaber. Und ein perfektes Mitbringsel um den Zucker auf ein gutes Level während der EM Spiele zu heben ;-)
DSC_1037
 
Ich bin nicht so der Bananen Fan und wenn mal welche in meiner Küche zu finden sind, dann durchweichen sie nach einigen Tagen, da sie keiner isst – also der ideale Grund um diese tollen Cupcakes zu backen. Hab ich erwähnt, dass sie super einfach zu machen sind? Und mit diesen Zebraröllchen, finde ich, sehen sie sehr gelungen aus ;-)
 
Schokolade Bananen Cupcakes
 
Zutaten
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Kakao
  • ½ TL Natron
  • ½ Packung Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 2 reife, gut zerdrückte Bananen
  • 150 g weiche Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 2,5 EL Milch
  • 3 EL Kakao
Zubereitung
  1. Zucker, Eier und Butter sehr schaumig schlagen
  2. Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Zimt vermengen und zur der Masse hinzufügen.
  3. Bananen zerdrücken und unterheben.
  4. Bei 160 °C ca. 20 Min. backen (Stäbchenprobe!)
  5. Alle Zutaten sehr cremig rühren
  6. Mit einer Sterntülle das Frosting auf den ausgekühlten Teig spritzen.
  7. Beliebig dekorieren.
  8. Genießen!
Infos
Menge: 12 Stück

2 comments for Schokolade Bananen Cupcakes

  1. Ich hab jetzt schon einige Cupcakes von Dir nachgebacken und war immer total happy mit dem Ergebnis – aber die waren einfach nur der Hammer! Jeder hat mindestens 2 verdrückt – ein saftiges, leckeres Gedicht! Ichmuss sie heut schon wieder backen! Danke! :)

  2. Anonymous said:

    Hab die Cupcakes erst vor kurzem gebacken. Waren echt super lecker! :) Werde auf jeden Fall noch weitere Rezepte ausprobieren. :) Sieht echt alles super lecker aus. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: