Ein Herz für Klassiker: Nusskuchen

Blog, Herbst, Klassiker, Kuchen & Torten, Rezepte • 2. November 2014
Rezept Nusskuchen Deutsche Klassiker Nüsse Herbst Haselnüsse Rezept einfach
 
Zwei Blogs, zwei Stile und ein Klassiker. Von Mara (Mara’s Wunderland) und mir eigen interpretiert, dargestellt und euch präsentiert. Das ist unser kleines Projekt ein Herz für Klassiker, in dessen Rahmen wir euch heute den dritten typisch deutschen Kuchen kredenzen. Mehr dazu lest ihr hier. Natürlich soll unsere Wahl immer zur Jahreszeit passen. Äpfel liegen da nahe, gab es aber bereits beim letzten Mal. Wenn Mara und ich an den Herbst denken, kommen uns ganz schnell aber auch Nüsse in den Sinn. Es dauerte also nicht lang und wir entschieden uns für einen Nusskuchen. Bei Mara gibt’s den klassischen Kastenkuchen und bei mir bekommt ihr ihn in als Nusskuchen Bite. In beiden Varianten natürlich mit einer dicken Schicht Schokoladenguss.
Und wie immer unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben
Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten :-)
 


Third round for We heart classics just started! Two blogs, two styles. Mara from Mara’s Wunderland and I baked another classic for you, each differently interpreted and baked. Read more about our project here. Following the Apple Cake we embrace fall again and serve a nut cake! Mara made a classic cake, the recipe you can find here. And I made cute nut cake bites! Both cakes served with a lot of chocolate ganache on top! 

We are using the hashtags #ausaltmachneu and #einherzfürklassiker and are looking forward to see your creations! So please tag them with those Hashtags, even if not using our recipes!  


Rezept Nusskuchen Ein Herz für Klassiker Deutsche Klassiker Nüsse Herbst Haselnüsse Rezept einfach

Ich muss gestehen, dieses Projekt erweitert meinen Horizont unglaublich! Klar kannte ich alle diese Klassiker, aber selbst habe ich sie nie gebacken. Ich schwelge da ja lieber in Cupcake Träumchen und experimentiere mit Torten. So lerne ich noch einiges dazu ;-) Meine Variante des Nusskuchens eignet sich prima für eine Party mit kleinen Häppchen oder ein Apero … denn mit einem Haps sind sie im Mund! Und dazu einen feinen kleinen Kaffee! Ich liebe meine tollen doppelwandigen Espressogläser! Und  tolle Fotomodels sind sie auch. Das mag ich am Herbst: Diese schönen weichen Farben, den Duft nach Gebackenem, ein warmes Getränk in der Hand, schon eingemummelt auf der Couch … hach :-)

I have to admit, this project is making me learn so many new things! Of course I knew the german classic cakes, but I never ever baked them. I prefer dreaming about crazy fancy cupcake creations or cake decorations. My nutcake is perfect for cocktail partys since with one bite they are gone! And they taste even better with a nice coffee! I love my new double walled espresso cups! Aren’t they gorgeous? Thats what I love about fall: those nice soft colors, the smell of baked things in your house, a nice warm beverage in your hands while you are all cuddled up on your couch!

Happy Sunday!
xoxo
Sara
Ein Herz für Klassiker: Nusskuchen
 
Zutaten
  • 250g Butter - 1 cup + 2 tbsp butter
  • 200g Zucker - 1 cup sugar
  • 4 Eier - 4 eggs
  • 1 Prise Salz - 1 Pinch of Salt
  • 250g Mehl - 2 cups flour
  • 1 Päckchen Backpulver - 1 tbsp baking powder
  • 250g gemahlene Haselnüsse - 2 cup ground hazelnuts
  • 125ml Milch - ½ cup milk
  • 200g Schokolade - 2 cups chopped chocolate
  • Haselnüsse zur Dekoration - hazelnuts for decoration
Zubereitung
  1. Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren. - Combine butter with sugar and eggs.
  2. Mehl mit Salz und Backpulver vermengen und zu dem Teig geben. - Add flour, salt and baking powder and continue beating.
  3. Abwechselnd Haselnüsse und Milch hinzugeben. - Alternating add hazelnuts and milk.
  4. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. - Pour batter onto a prepared baking sheet and smoothen the surface.
  5. Bei 180°C ca. 20 Minuten lang (Stäbchenprobe!) backen. Abkühlen lassen. - Bake for 20 minutes at 350°F until a toothpick comes out clean. Let it cool.
  6. Schokolade schmelzen und den Kuchen damit einstreichen. In Häppchen schneiden und nach Belieben dekorieren. - Let the chocolate melt and cover cake with it. Cut it into bites and decorated as wanted.
Infos
Menge: 1 Blech

4 comments for Ein Herz für Klassiker: Nusskuchen

  1. charlotte said:

    Nach wie vor find ich das Projekt richtig toll und beide Varianten sehen himmlisch aus, muss auch gleich mal bei Mara vorbeischauen :)
    Schönen Sonntag wünsch ich dri!
    GLG Charlotte

  2. Ich habe mich direkt in dein Espressoglas verliebt! Seeehr hübsch und das Farbspiel im Glas ist wunderschön.
    Ich erkenne mich in deinem Text etwas wieder. Natürlich kennt man die ganzen Klassiker, aber viele davon hat man noch nie selbst gemacht. Ich finde es toll, dass ihr das durch euer kleines Projekt ändert. Eine tolle Idee und die Nusskuchen Häppchen machen Lust auf mehr. Sehr lecker :)
    Liebe Grüße, Jana

  3. H O N E Y said:

    Die Fotos sehen richtig schön aus! Hätt ich auch gern Zuhause ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

  4. angie said:

    danke für das ezept und die tollen bilder, liebe grüße von angie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: