Zuckerblumen: Orchidee, Rose und Calla

Blog, Ganzjährig, Rezepte, Tortendesign • 21. März 2014
Heute gibts bei mir ein paar kleine blumige Impressionen von meinen ersten Zuckerblumen die ich gemacht habe. Wir hatten letzte Woche drei Tage lang Zuckerblumenkurse und haben eine Calla, einen kleinen Rosenstrauß und Orichdeen aus Zuckerpaste gemacht. Ich fand die Arbeit mega entspannend: Das regelmässige Ausrollen der Zuckerpaste, das Ausstechen, das Formen und Zusammensetzen. Vor allem das Anmalen fand ich sehr therapeutisch. 

Today I just want to show you some impressions of my first sugar flowers I made. Last week we had a sugar flower class which lasted 3 days and we made a Calla Lilly, a rose arrangement and an orchid. I really enjoyed this work and thought that it was really relaxing: Rolling out the gum paste, cutting it with cutters, the veining and forming and finally putting everything together. Especially the coloring I found really therapeutic. 

Ich finde es absolut genial wie man aus Zuckerpaste so wunderschöne Blumen zaubern kann, die so echt aussehen! Und vor allem sind die ewig haltbar! Früher dachte ich immer es ist mega schwer Zuckerblumen zu machen, aber eigentlich brauch man nur bisschen Zeit, Geduld, gutes Werkzeug und eine Anleitung! Schaut mal bei Caro’s Zuckerzauber vorbei, dort findet ihr tolle Anleitungen. 
 
I think it’s amazing how you can create such nice sugar flowers out of gum paste, and they even look very real and last forever. Before taking this class I always thought that making sugar flowers would be really really hard, but actually all you need is a little time, patience, good tools and a tutorial. Check out Caro’s Zuckerzauber, you can find great tutorials for different flowers over there. 
 

Ich hab zwar jetzt keine echten Blumen ins Haus gebracht, aber vielleicht reichen diese auch um als Urban Jungle Blogger durchzukommen ;-)

I didn’t really bring real flowers into our home, but maybe this will be enough to call myself urban jungle blogger ;-)

xoxo Sara

4 comments for Zuckerblumen: Orchidee, Rose und Calla

  1. Wow die sehen ununglaublich spitze aus ! Schade das man dafür so viele Dinge benötigt :/ Leider nix für „mal zwischendurch“ auf einen Kuchen packen :/ Aber trotzdem großartige Arbeit !

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de

  2. luisa said:

    Die Blumen sehen ja wunderschön aus. Und die Calla erst <3 meine absolute Lieblingsblume.
    Ich werde auch mal auf die Seite schauen, bisher habe ich mich nur einmal gewagt eine Rose aus Blütenpaste zu machen. Das Ergebnis war für mich okay, aber nicht zufrieden stellend.

    Liebe Grüße
    luisa

  3. Wahnsinn wie echt die aussehen. Das ist ja irre!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.