So schmeckt der Sommer: Erdbeeriger Frühstückssmoothie

Blog, Getränke & Smoothies, Rezepte, Sommer • 16. August 2013

Guten Morgen! Es gibt keine wichtigere Mahlzeit als das Frühstück! Ein guter Start in den Tag mit allen wichtigen Nährstoffen und der Energie die der Körper  für den kommenden Tag brauch! Auch beim Frühstück kann man trotzdem einen Smoothie genießen … eigentlich was heißt hier trotzdem … dieser Smoothie ist nicht nur voll gepackt mit Obst und Vitaminen sondern auch reichhaltig! Joghurt, Haferflocken und Mandeln sorgen für die richtige Grundlage für den Tag und versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen und Mineralien!  

Fotos-Erdbeersmoothie
Ich weiss dass viele meiner Mitmenschen ein Problem mit dieser Mahlzeit haben … man schätzt den Schlaf zu sehr um seine 5 Minuten aufzugeben, oder man ist nicht hungrig genug oder einfach viel zu sehr in Eile am Morgen! Ich habe früher sehr viele dieser Ausreden gehabt warum ich nicht frühstücken kann. Aber seit meinem Praktikum (auf einmal musste ich morgens um 8 auf der Arbeit sein und danach vielleicht noch 4 Stunden im OP assistieren) weiß ich mein Frühstück sehr zu schätzen! Und ich habe einen riesen Unterschied gemerkt in meinem Ernergiehaushalt tagsüber! Auch wenn es euch schwer fällt, nehmt euch vor jeden Morgen zu frühstücken – es hält gesund, fit und macht glücklich :-) 


Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende! 
Habt es gut!
xoxo
Sara

Quelle: Rezept angepasst an Marthas Food Magazine, März 2013

5 comments for So schmeckt der Sommer: Erdbeeriger Frühstückssmoothie

  1. Ronja said:

    Leider hab ich gerade schon gefrühstückt :P Aber das werd ich zum Wochenende mal probieren

  2. Da ist alles drin was mir schmeckt, der kann ja nur yummy sein!!! Wird gleich am Wochenende auf die Frühstückskarte gesetzt :-)

    Sonnige Grüße
    Jutta

  3. Juni Verse said:

    Ich liebe gerade im Sommer Smoothies. Sie gehen ruckzuck und schmecken einfach oberlecker! Außerdem kann man hier immer wieder Neues ausprobieren und es wird nicht langweilig wie immer nur n belegtes Brot oder Müsli zum Frühstück.
    Dir auch ein tolles Wochenende!
    LG, Ni von JuNi

  4. Moni said:

    Du hast sososo Recht! :) Ohne Frühstück geht gar nichts, vor allem weil nach spätestens einer Stunde eh der Bauch knurrt. Und wenn man nach dem Aufwachen die Aussicht auf so nen Smoothie hat, dann nimmt man sich auch die Zeit.

  5. Ich muss mir dringend Haferflocken kaufen – einen „Smoothie-Maker“ hab ich schon. Bisher gab’s aber nur Milchshakes. Auch super lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.