Geburtstagsbrunch: Hortensien Cupcakes

Blog, Cupcakes, Frühling, Rezepte • 15. Mai 2013
Diese Cupcakes bildeten den Anfang meiner Geburtstagsbrunch Planung. Ich hatte sie irgendwo im Internet mal gesehen und fand die Idee so schön aus Cupcakes eine Blumenpracht zu zaubern. Vor allem mag ich Blumen welche als Sträucher wachsen, wie Flieder oder eben Hortensien. So kam ich auch zu der Farbe Flieder und habe den Rest um diese wundervollen Cupcakes mir ausgedacht. 
 
 
Die Technik ist sehr simpel: Man brauch eine Sternentülle (ich habe die Wilton 1M benutzt) und eine Buttercreme. Diese wird in zwei verschiedenen Farben gefärbt. Ich habe Wilton Sky Blue und  Violet benutzt. Nun wird ein Spritzbeutel flach auf dem Tisch liegend zuerst mit einer Farbe und dann darauf die zweite Farbe gegeben. Hält man nun den Spritzbeutel senkrecht, spritzt man beide Farben gleichzeitig. Zuerst ein paar Probespritzer und dann einfach kleine Blüten auf den Cake spritzen!
1 Rezept Schokocupcakes(klick)
1 Rezept Swiss Meringue Buttercreme (klick)
(diese habe ich mit 1 TL Orangen Extrakt verfeinert)
 
Wilton Sky Blue
Wilton Violet
Sternentülle 1M
Spritzbeutel
Mein nächster Beitrag wird mal wieder nach langer Zeit ein salziger sein :-) 
xoxo
Sara

9 comments for Geburtstagsbrunch: Hortensien Cupcakes

  1. Katharina said:

    Die sind so toll und auch mir gleich ins Auge gesprungen. Das Daneben funktioniert ja wie bei Zahnpasta, den Trick muss ich mir merken. Mir gefällt deine Farbzusammenstellung sehr.

    Liebe Grüße.
    Katharina

  2. yase said:

    Schön…… Schön…… Schön!
    Und bestimmt auch noch lecker ;)
    Herzlichst
    yase

  3. Marli said:

    Hach, das ist ja eine tolle Idee mit den zweifarbigen Tupfern!! Das werde ich auch mal ausprobieren :) Überhaupt sieht das super aus mit den kleinen Tupfen, viel schöner als diese großen Toppings.
    Ich fand auch deinen ganzen Geburtstagstisch wunderschön, die Farbe flieder ist wirklich ganz toll.
    Liebe Grüße,
    Marli

  4. wunderschön! die zarten farben finde ich sehr ansprechend – kreischbunt gefärbt ist so „offensichtlich“ unecht…
    liebe grüße aus der glücklichmacherei!

  5. Katharina said:

    Liebe Sara.

    Die Schokokörbchen sind wirklich leicht zu machen und sehen sehr edel aus, finde ich.

    Die Mandala-Stempel habe ich von http://www.mercipapier.com/. Sie sind so toll.

    Liebe Grüße.
    Katharina

  6. Hortensien-Cupcakes… die sehen echt toll aus.
    Die Kombi Schoko und Orange ist sehr lecker. Die werde ich mal ausprobieren. :)

    Liebe Grüße
    Lena

  7. Geisslein said:

    So süße Cupcakes – die sehen ja entzückend aus! Aber woher bekommt man denn diese Farben für die Creme? Davon hab ich ja noch nie gehört… :-/
    Viele Grüße aus Hessen, geisslein

  8. Sabine said:

    Hallo, habe Deine tollen Cupcakes bewundert. Frage: Kann man die Cupcakes auch einen Tag vorher machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.