White Chocolate Mocha Cupcakes

Blog, Cupcakes, Rezepte, Winter • 30. April 2013
DSC_0492
Es gibt Tage an denen ich wach werde und unbedingt etwas backen muss, was voll und ganz meinen Geschmack trifft. Meistens backe ich für meine Freunde, Familie und Kollegen und probiere dabei neue Rezepte aus oder versuche meine Mitmenschen mit ihren Lieblingssorten glücklich zu machen. Oft backe ich auch saisonal und verarbeite dabei frische Früchte. Aber wie gesagt, manchmal stehe ich auf und brauche einen Cupcake nur für mich. Einen der gerade mein Bedürfnis nach Süßem stillt. Ich liebe Früchte, aber ich liebe auch Schokolade. Und besonders eines Morgens wollte ich einen Cupcake der meinen Sweet Tooth befriedigt aber auch zum Morgen passt – also am besten etwas mit Kaffee. 
 
Auf einem meiner Lieblingsblogs habe ich diese Cupcakes schon lange gesehen und oft vorgehabt sie zu backen. Und dann kamen sie eines Morgens an die Reihe. Nach dem Backen habe ich mich wieder ins Bett gekuschelt, mit einem leckeren Choco Kaffee (ich trinke generell Kaffee nur mit Milch und Zucker ;-) und habe meinen White Chocolate Moccha Cupcake genossen. So Tage muss es öfter geben … :-) 
Fotos-White-Choc-Mocha-CC 
 
Ich wünsch euch einen schönen Dienstag!
 
xoxo
Sara

White Chocolate Mocha Cupcakes
 
Zutaten
  • 70g Zartbitter Schokolade
  • 120g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 120g Schmand
  • 2½ EL Kakao
  • 1 TL Natron
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180ml heisser Kaffee
  • 85g Butter
  • 140g brauner Zucker
  • 85g weisse Schokolade
  • 180ml Sahne
Zubereitung
  1. Zartbitter Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Schmand, Kakao und Natron hinzugeben und zu einer Paste verrühren. Langsam den Kaffee hinzugeben und zu einer einheitlichen Masse rühren. Beiseite stellen.
  3. Mehl mit Salz abwiegen. Beiseite stellen.
  4. Butter mit Zucker und Vanillezucker vermengen, Eier hinzugeben und schaumig schlagen.
  5. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzufügen und gut verrühren.
  6. Abwechselnd das Mehl mit der Kaffee Mischung zum Teig hinzufügen und solange rühren bis der Teig glatt ist.
  7. Cupcakes bei 180°C ca. 18 Minuten lang backen.
  8. Um die Creme zu machen die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  9. Ca. 50ml der Sahne kurz aufkochen und zur geschmolzenen Schokolade hinzugeben. Kurz warten und dann langsam alles mit der Hand verrühren. Schokolade nun auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  10. Sahne steif schlagen bis sie fast fertig ist. Dann die abgekühlte Schokolade auf einmal hinzugeben und die Sahne fertig schlagen.
  11. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  12. Nach der Wartezeit die Cupcakes mit der kühlen Creme dekorieren.
Tips&Tricks
Bitte lasst die Schokolade ganz abkühlen! Sonst macht ihr die Creme gleich zweimal! Und gebt die Schokolade erst kurz bevor die Sahne ganz steif ist hinzu! Auch wenn sie etwas aufwendig sind, die lohnen sich wirklich!
Infos
Menge: 12 Cupcakes

 

 
Quelle: Rezept von Annies Eats (klick)

8 comments for White Chocolate Mocha Cupcakes

  1. yase said:

    Mhhhhh, sowas darf an mir auch ans Bett servieren!
    Herzlichst
    yase

  2. Oh das möchte ich jetzt auch hier haben :-)! Deine Cupcakes sind wirklich immer ein Traum! Liebste Grüße Katie

  3. Wide Awake said:

    Super tolles Rezept und schöne Bilder!
    Hätte ich jetzt auch gerne..
    Liebe Grüße :)

  4. Die Bilder sehen jetzt richtig profi-like aus!

    lg

  5. Anonymous said:

    So you are looking to rid your girl of these unwanted
    stalkers when you are drawn to Willow Creek’s Black Mirror Castle. I won’t spoil your surprises and give away any more
    details. Every Halloween party that people remember later
    in the year by saying things like „Do you remember so-and-so’s Halloween party last year.

    My web site :: Desktop Security Software

  6. In der Tarte said:

    Die sehen sehr lecker aus und passen finde ich auch gut in den Herbst. Obwohl ich so etwas eigentlich immer essen kann. Bei Gelegenheit werde ich bestimmt eine Tarte aus deinem Rezept kreieren.

    Gruß Franziska aka In der Tarte

  7. In der Tarte said:

    Hallo Sara,

    Deine Cupcakes wurden „tartisiert“ – mhmm, war sehr lecker :)
    Danke für das schöne Rezept.

    http://www.in-der-tarte.com/2013/10/20/mokka-tarte-mit-wei%C3%9Fer-schokolade/?logout=1#permalink

    Liebe Grüße Franziska aka In der Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Rate this recipe: