I lost my ♥ in: Belgrad

Blog, Reisen • 21. Januar 2013

Willkommen in Belgrad! Die weiße Stadt, die Hauptstadt Serbiens.

Die Stadt die niemals schläft,  in der immer hektischer Verkehr herrscht, Wahrzeichen der Religion zu finden sind… 

 in der man Alt neben Neu findet, Luxus neben Armut herrscht,  man immer gut unterhalten wird..

mit zwei Flüssen und den schönsten Brücken, Feiermöglichkeiten rund um die Uhr…

Eine Stadt voll Geschichte und Kultur, in der Gelassenheit herrscht, …. 

mit ruhige Parks, viele Blumen, wo Alte Menschen Ruhe finden, …

und junge Menschen unterwegs sind Neues zu erleben,…

an die Vergangenheit erinnert wird, die schönsten Sonnenuntergänge zu sehen sind….

und es immer gutes Essen gibt! 


Die Stadt in die ich mich verliebt habe, die Stadt die mir so viele Erinnerungen geschenkt hat, in der ich Freundschaften fürs Leben geschlossen habe!
Wo die Menschen trotzt aller Umstände immer freundlich, hilfsbereit und gelassen sind! Wo man noch weiß was das Wichtige im Leben ist und es noch richtig genießt!

Die Stadt der kompletten Gegensätze die einen magischen anzieht und dann nicht mehr loslässt! 


Ich kenne eine Stadt, die Belgrad heisst
Ich kenne eine Stadt, in der man ewig jung ist, 
ich habe einmal versucht dich aus meinem Herzen zu entfernen
aber jeden Frühling rieche ich nach dir
– Beograd von Ceca (frei übersetzt)
Fotos
1. Hram Sv. Save – größte serbisch-orthodoxe Kirche Südosteuropas
2. Skadarlija – bohemisches Viertel, das Montmartre von Belgrad, wundervolle typische serbische Restaurants, mit traditioneller Musik. Die besten Restaurants: Sesir moj und Tri Sesira
3. + 4. Donau und Save und die Festung Kalemegdan – perfekt für gute Sonnenuntergänge
4. Knez Mihajlova – super Shopping Strasse, am Anfang findet man das Hotel Moskvasuper Essen, leckerer Kuchen
5. Kirche des Heiligen Markus und Parks in der Nähe des Parlament Gebäudes
6. Toilette im Restaurant „Lorenzo i Kakalumba“, Graffiti in einem Park
7.  Vuk Karadzic Denkmal, der wichtigste Sprachreformer der serbischen Sprache; das Denkmal beim Pferd, mitten im Zentrum, Treffpunkt für viele jungen Menschen
8. Markt am „Zeleni Venac“ grünen Kranz

Meine Favorites
Restaurants
Frans – sehr gutes Essen, wundervolles Ambiente! Am besten im Sommer draussen im Garten
Stara Koliba – schwimmendes Restaurant, traditionelles Essen, FISCH! 
Saran und Reka in Zemun – am Wasser, schönes Altstädchen, Fischrestaurant
Duff – beste Burger nach dem Feiern! 
Vila Maska – Tapas und Fingerfood, super gemütlich im Sommer!
Tribeca in der Knez Mihajlova – leckere internationale Küche
Klub Knjizevnika – sehr klassisch, sehr gutes Essen, vor allem im Sommer im Innenhof
Zapata – mexikanisch
? – Znak pitanja – älteste Kafana Belgrads 



Shopping 
– Knez Mihajlova 
– Usce Shopping Center


Drinks and More
– in der Knez Mihajlova gibt es sehr viele süße Cafes
– Kalemegdanska Terasa – Limonade in der alten Festung
Dorian Gray – im Szene Viertel Strasse: Strahinica Bana
Smokvica– schöner Innenhof unter einem Feigenbaum
– alle Splavs sind im Sommer so toll zum Feiern! Mitten auf einer schwimmenden Disco und ein leichter Windhauch der einen beim Tanzen abkühlt :-)

5 comments for I lost my ♥ in: Belgrad

  1. charlotte said:

    Ah, da ist er ja der Post den ich gesucht habe :)
    Schöne Eindrücke, ich mag Belgrad auch sehr gerne. Hast du schon irgendwo geschrieben, wie du zu der Stadt kommst? Hast du dort Wurzeln?

    GLG
    Charlotte

    • Ja ich hatte ihn zu schnell online geschaltet und da er noch nicht fertig war musste ich ihn wieder kurz rausnehmen ;-)
      Meine Mama ist in Belgrad aufgewachsen und beide meiner Eltern haben dort studiert. Fast meine ganze Familie wohnt dort, sodass ich öfter mal vorbei komme ;-)
      Wie kommst du eigentlich dazu öfter mal dort zu sein?

      Lg

  2. sannekurz said:

    Man sieht der Auswahl Deiner Bilder die Liebe an. Ich war noch nie dort und komme von Deinem Rozen Torta Artikel hier her. Wunderschön!

  3. Jetzt muss ich daran zurückdenken, wie ich vor zwei Jahren selber mit meiner Cousine in Belgrad war. Das war ein richtig toller Tag und ich mag die Atmosphäre dort „unten“ einfach. Egal wo ich bin, es ist einfach einmalig. Ich vermisse die zweite Heimat..

    Liebe Grüße
    Sonja

  4. Smokvica ist mein liebstes Café in Belgrad. Mein Highlight Restaurant ist ‚Mala Fabrika Ukusa‘ unweit der St. Sava Kathedrale. Super schön, hab auch mal darüber gebloggt. LG, Igor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.